Infoleiste

Topmeldungen

E-Lastenräder testen

weiterlesen

Wer hilft bei der Europawahl?

weiterlesen

Turnusmäßiger Austausch der Wasserzähler mit dem Eichjahr 2018

weiterlesen

Online-Vortrag „Bedeutung des Gebäudeenergiegesetzes für die Bürger/-innen im Rhein-Sieg-Kreis“

weiterlesen

Familie gesucht! Können Sie sich vorstellen, ein Pflegekind aufzunehmen?

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Antonia Augenstein

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

15.04.2024

"Feierabendtour des ADFC Meckenheim"

weiterlesen

19.04.2024

"Cargobike Roadshow"

weiterlesen

19.04.2024

"Meckenheimer Bürgerverein e.V. lädt ein zu einem Vortragsabend"

weiterlesen

Urnen-Anlage erweitert

Einsegnung auf dem Friedhof Bonner Straße

Die Bestattungskultur befindet sich im Wandel. Während die traditionelle Erdbestattung an Bedeutung verliert, wollen sich viele Bürgerinnen und Bürger nach ihrem Ableben einäschern und in einer Urne beisetzen lassen, nicht zuletzt, um ihren Angehörigen eine aufwendige Grabpflege zu ersparen. Die Stadt Meckenheim kommt diesem wachsenden Bedürfnis unter anderem mit einer Urnenwand-Anlage auf dem alten Friedhof an der Bonner Straße nach. Diese vor zwölf Jahren mit 28 Würfeln errichtete und in den folgenden Jahren stetig ergänzte Wand hat jetzt eine erneute Erweiterung um 14 auf nunmehr 126 Würfel erfahren. Nach der Einsegnung durch die evangelische Pfarrerin Iris Gronbach und den katholischen Pfarrer Franz-Josef Lausberg übergab der Erste Beigeordnete der Stadt Meckenheim, Hans Dieter Wirtz, die neue Urnenwand offiziell ihrer Bestimmung.

Foto zeigt die Beteiligten der Einsegnung vor der Urnenwand.
Einsegnung der neuen Urnenwand auf dem alten Friedhof an der Bonner Straße, von links: Pfarrer Franz-Josef Lausberg, der Erste Beigeordnete Hans Dieter Wirtz und Pfarrerin Iris Gronbach.

„Wie eine Gesellschaft mit ihren Toten umgeht, sagt sehr viel über den Zustand und die innere Haltung der Menschen aus. Insofern ist es wichtig, würdige Orte der Erinnerung an die Toten zu schaffen“, so der Erste Beigeordnete Wirtz. Die beiden Geistlichen verwiesen auf die sich ständig verändernde Totenkultur und sprachen von der Urnenwand als einem würdigen Ort der Trauer, des Trostes und der Erinnerung. „Hier werden die Verstorbenen ihre letzte Ruhe finden.“

Die Erweiterung passt sich harmonisch in das Gesamtbild ein: Die Urnenwand befindet sich gegenüber der Trauerhalle unmittelbar vor der Außenmauer des Friedhofes. In jedem ihrer 14 Würfel finden jeweils vier Aschekapseln Platz. In der Regel werden diese Kapseln jedoch in einer so genannten Überurne beigesetzt. Je nach Größe und Form der Überurne rechnet man mit einer durchschnittlichen Belegung von zwei Urnen je Würfel. Wie bei einem Urnengrab werden auch in einem solchen Würfel üblicherweise Familienangehörige und keine „Fremden“ zusammen bestattet. Nach der Friedhofsgebührensatzung kostet der Erwerb des Nutzungsrechtes für einen dieser Würfel bislang 1.851 Euro. Die Nutzungsdauer beträgt 20 Jahre.

Kontakt
Stadt Meckenheim
Fachbereich Bürgerbüro, Personenstandswesen und Statistik
Alina Blissenbach
Siebengebirgsring 4
53340 Meckenheim
Telefon (02225) 917-525
E-Mail alina.blissenbach@meckenheim.de