Infoleiste

Topmeldungen

E-Lastenräder testen

weiterlesen

Wer hilft bei der Europawahl?

weiterlesen

Turnusmäßiger Austausch der Wasserzähler mit dem Eichjahr 2018

weiterlesen

Online-Vortrag „Bedeutung des Gebäudeenergiegesetzes für die Bürger/-innen im Rhein-Sieg-Kreis“

weiterlesen

Familie gesucht! Können Sie sich vorstellen, ein Pflegekind aufzunehmen?

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Antonia Augenstein

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

19.04.2024

"Cargobike Roadshow"

weiterlesen

19.04.2024

"Meckenheimer Bürgerverein e.V. lädt ein zu einem Vortragsabend"

weiterlesen

20.04.2024

"Krönungsball"

weiterlesen

Beethovens Schaffen in die Zukunft fortführen: Kreistag fördert BTHVN

Rhein-Sieg-Kreis (hei) –  Die Angebote im Rahmen des BTHVN-Jubiläums 2020 haben überzeugt. Sie sollen im Rhein-Sieg-Kreis weiter fortgeführt werden. Der Kreistag hat jetzt entschieden, dass sogenannte finanzielle „Restmittel“ aus dem Jubiläumsjahr zur Verstetigung der erfolgreichen Projekte im Kreisgebiet eingesetzt werden.

„Das ist ein starkes Zeichen der politischen Kräfte des Kreistages für die Kultur im Kreisgebiet insgesamt und insbesondere für die Musikförderung im Rahmen der regionalen Beethovenkultur“, sagt der Kulturdezernent des Rhein-Sieg-Kreises, Thomas Wagner, im Anschluss an die Kreistagssitzung, die heute im Siegburger Kreishaus stattfand.

Die positiven Erfahrungen aus dem Beethovenjubiläumsjahr in 2020 und das Interesse der Kommunen an innovativen Angeboten vor Ort wie auch die bewährte Zusammenarbeit mit der Internationalen Beethovenfeste Bonn gGmbH sind ein wichtiger Grund, BTHVN weiter in der Region zu verankern.

In diesem Sinne hat der Kreistag des Rhein-Sieg-Kreises in seiner aktuellen Sitzung am 28. September 2023 dafür votiert, die regionale Beethoven-Kultur in den kommenden Jahren, bis einschließlich 2027, zu verstetigen. Dafür werden die Restmittel des Rhein-Sieg-Kreises aus dem BTHVN-Jubiläumsjahr 2020 in Höhe von rund 210.000 Euro verwendet.

„Damit können wir im Kreisgebiet zusätzliche Angebote, wie Konzerte und andere Formate, im Rahmen des jährlichen Beethovenfestes, finanzieren“, gibt Thomas Wagner einen Ausblick auf die kommenden Jahre.

Zusätzlich zu den in der Regel fünf Konzerten in den Städten und Gemeinden kann der Rhein-Sieg-Kreis jetzt weitere hochwertige Beethovenfest-Angebote oder innovative Konzertformate „einkaufen“ beziehungsweise interessante „Fellowship-Module“ umsetzen. Zudem können die bestehenden Projekte wie die „OrgelKultur“, in Zusammenarbeit mit der Thomas-Morus-Akademie, oder „MuKi“ vertieft werden.

„Die Fortführung dieser erfolgreichen Formate kommt auch der kulturellen Förderung von Kindern und Jugendlichen aus allen Bevölkerungsschichten zugute. Dies entspricht den kulturpolitischen Leitlinien des Rhein-Sieg-Kreises“, bekräftigt Kulturdezernent Thomas Wagner.

Ein besonderer Fokus liegt auf den Jubiläumsjahren 2024 und 2027.  In 2024 wird das 200-jährige Jubiläum von Beethovens 9. Sinfonie begangen. 2027 wird des 200. Todestags Beethovens gedacht, eines Menschen und Künstlers, der ein enormes Wirken entfaltet hat, welches bis heute die Menschen weltweit begeistert.