Infoleiste

Topmeldungen

E-Lastenräder testen

weiterlesen

Wer hilft bei der Europawahl?

weiterlesen

Turnusmäßiger Austausch der Wasserzähler mit dem Eichjahr 2018

weiterlesen

Online-Vortrag „Bedeutung des Gebäudeenergiegesetzes für die Bürger/-innen im Rhein-Sieg-Kreis“

weiterlesen

Familie gesucht! Können Sie sich vorstellen, ein Pflegekind aufzunehmen?

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Antonia Augenstein

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

19.04.2024

"Cargobike Roadshow"

weiterlesen

19.04.2024

"Meckenheimer Bürgerverein e.V. lädt ein zu einem Vortragsabend"

weiterlesen

20.04.2024

"Krönungsball"

weiterlesen

Der VHS-Zweckverband Voreifel sucht zum 15.08.2024 eine hauptamtliche pädagogische Fachbereichsleitung (m/w/d) Sprachen und Schulabschlüsse (Stundenanteil 19,5)

Bis 22. April 2024 bewerben!

Vhs-zweckverband-voreifel

Der VHS-Zweckverband Voreifel mit integrierter Musikschule ist das kommunale Weiterbildungszentrum für die Städte Rheinbach und Meckenheim sowie die Gemeinden Swisttal und Wachtberg. Mit jährlich rund 13.000 Unterrichtsstunden bietet die VHS ein breit gefächertes Bildungsangebot in allen Kommunen des Verbandgebietes. Die Geschäftsstelle verfügt über eigene Unterrichtsräume mit sehr guter technischer Ausstattung.

Unsere Aufgaben für Sie:

  • Selbständige und verantwortliche Betreuung der Fachbereiche „Sprachen“ sowie „Schulabschlüsse“, wobei eine andere Fachbereichszuordnung vorbehalten bleibt
  • Entwicklung, Planung und Überwachung der Programmbereiche sowie Koordination aller Tätigkeiten (auch Gewinnung neuer Lehrkräfte, Fortbildungen, Auswertungen zur Qualitätssicherung)
  • Budgetplanung
  • Netzwerkarbeit, Mitarbeit in (fach-) übergreifenden Projekten und Gremien, Bedarfsanalysen, Mitarbeit Qualitätsmanagement (u.a. regelmäßige Feedbackabfragen Teilnehmende sowie Lehrkräfte)
  • Beratung von Teilnehmenden im Bereich „Sprachen“ sowie insbesondere von Interessent*innen im Bereich „Schulabschlüsse“ und eventuell eigene Lehrtätigkeit im Bereich „Schulabschlüsse“
  • Akquise und Abrechnung von Projekt- und Fördermitteln
  • Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbarer universitärer Abschluss) mit sprachlicher oder pädagogischer Ausrichtung
  • Mehrjährige Erfahrungen in der Erwachsenenbildung (vorzugsweise im Volkshochschulbereich) sind erwünscht – idealerweise mit eigener Lehrtätigkeit
  • Fundierte pädagogisch-didaktische Kenntnisse
  • Sehr gute EDV und gute Social-Media-Kenntnisse, wünschenswert sind Kenntnisse im Umgang mit der Verwaltungssoftware KuferSQL
  • Flexibilität, Teamorientierung, Loyalität, ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenzen insbesondere im Umgang mit Teilnehmenden und Lehrkräften, betriebswirtschaftliches Denken sowie Freude an selbständiger Arbeit und Gestaltung des Verantwortungsbereiches
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Abend- und Wochenendtermine und zur Übernahme anderer Fachbereiche, Verwaltungs- und Querschnittaufgaben
  • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit den Verwaltungen der Mitgliedskommunen des Zweckverbandes sowie anderer Kooperationspartner
  • Bereitschaft zur Nutzung des privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Fahrtkostenerstattung durch den Arbeitgeber

Was wir bieten:

  • Einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit einem großem Gestaltungsspielraum
  • Eine Stelle in Teilzeit (19,5 Wochenstunden) in einem interessanten Tätigkeitsfeld
  • Vergütung nach TVöD bis zu Entgeltgruppe 13
  • Leistungsorientierte Bezahlung und zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Familienfreundliche Arbeitsbedingungen, gleitende Arbeitszeit und Möglichkeit von Homeoffice
  • Eine verantwortungsvolle Position in einem positiven sowie vertrauensvollen Arbeitsumfeld

Interessiert?
Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 22.04.2024 mit den üblichen Bewerbungsunterlagen sowie mit vollständigen Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweisen (bitte nur Kopien, da die Unterlagen nicht zurückgesendet werden) an

VHS-Zweckverband Voreifel
Personalangelegenheiten
Koblenzer Straße 6
53359 Rheinbach

oder gerne digital per Mail an Frau Angelika Müller unter angelika.mueller@vhs-voreifel.de
Bitte keine ZIP-Dateien! Diese werden nicht angenommen!

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich ab der 20. Kalenderwoche 2024 statt. Zu diesen Gesprächen wird explizit eingeladen.

Der VHS-Zweckverband Voreifel setzt sich aktiv für Chancengleichheit und Diversität ein. Begrüßt werden deshalb Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten erhoben. Diese fallen unter die seit 25. Mai 2018 geltende EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie das derzeit gültige Datenschutzgesetz NRW und sind zweckgebunden.

Bei Rückfragen zum Aufgabengebiet können Sie sich an unsere VHS-Direktorin Frau Dr. Barbara Hausmanns wenden – per Mail unter barbara.hausmanns@vhs-voreifel.de, telefonisch unter 02226 89226-23.

Für arbeitsrechtliche Fragen steht Ihnen unser Verwaltungsleiter Herr Günther Groß zur Verfügung, per Mail unter guenther.gross@vhs-voreifel.de oder telefonisch unter 02226 89226-24.