Infoleiste

Topmeldungen

Einladung zur Gewässerbegehung

weiterlesen

Bürgerbüro erweitert seine Öffnungszeiten

weiterlesen

Aktiv an klimaneutraler Zukunft mitarbeiten

weiterlesen

75 Jahre Grundgesetz

weiterlesen

Hallenfreizeitbad muss bis auf Weiteres schließen

weiterlesen

Sprechstunden des Bürgermeisters im Juni und Juli

weiterlesen

Meckenheimer Kulturtage gehen in ihre 25. Runde

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Antonia Augenstein

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

29.05.2024

"Monatsprogramm des Sozialpsychiatrischen Zentrums Meckenheim/Bornheim"

weiterlesen

29.05.2024

"Informationsveranstaltung zur MÄNNERGESUNDHEIT"

weiterlesen

29.05.2024

Das Konrad-Adenauer-Gymnasium träumt den „Sommernachtstraum“

weiterlesen

Weg in eine klimaneutrale Zukunft mitgestalten

Bürgerinnen und Bürger können bei der Online-Beteiligung wichtige Impulse setzen

Die Klimaregion Rhein-Voreifel, bestehend aus den sechs linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis-Kommunen Alfter, Bornheim, Meckenheim, Rheinbach, Swisttal und Wachtberg, hat beschlossen, bis spätestens 2045 klimaneutral zu werden. Damit sie dieses ehrgeizige Ziel erreicht, lässt die Klimaregion Rhein-Voreifel derzeit ein interkommunales Klimaneutralitätskonzept erstellen. Im Einklang mit dem Bundesziel der Klimaneutralität bis 2045 werden hierin kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen aus unterschiedlichen Handlungsfeldern erarbeitet.

Zum Start der Konzepterstellung fand ein öffentlicher Auftaktworkshop im Meckenheimer Rathaus unter reger Beteiligung von Vertretenden aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft statt. Zu den Akteurinnen und Akteuren gehörten lokale Unternehmen und Organisationen ebenso wie engagierte Bürgerinnen und Bürger.

Foto zeigt den Auftaktworkshop im Ratssaal.
Auf große Resonanz stieß der öffentliche Auftaktworkshop im Ratssaal des Rathauses.

Über die gute Resonanz und Ideenvielfalt freut sich Bürgermeister Holger Jung: „Die zahlreiche Teilnahme am Workshop verdeutlicht das wachsende Bewusstsein in unserer Stadt für die Dringlichkeit des Klimaschutzes.“ Auch Klimaschutzmanagerin Miriam Böckmann zieht ein positives Fazit: „Gemeinsam konnten wir eine Vielzahl an Ideen aus verschiedenen Themenfelder diskutieren, die wichtige Impulse für das Klimaneutralitätskonzept setzen.“

Eine breite Beteiligung der Öffentlichkeit ist essentiell, um wirksame Maßnahmen für eine klimaneutrale Stadt Meckenheim zu entwickeln und gemeinsam eine nachhaltigere und klimafreundlichere Zukunft zu gestalten. „Klimaschutz geht uns alle an“, weiß auch Denise Nieland, ebenfalls Klimaschutzmanagerin bei der Stadt Meckenheim. „Darum möchten wir auch im nächsten Schritt alle Interessierten dazu aufrufen, sich in der nun folgenden Online-Beteiligung mit ihren Ideen einzubringen.“

Ab dem 26. April startet eine Online-Beteiligung bestehend aus einem kurzen Fragebogen und einer Ideenkarte, in der Maßnahmenvorschläge verortet werden können. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen, Ideen und Lösungsansätze zu den Themen Klimaschutz und Klimaneutralität für die Stadt Meckenheim und die Klimaregion Rhein-Voreifel beizusteuern. Somit kann jede und jeder Einzelne wichtige Impulse für das Klimaneutralitätskonzept setzen und eine nachhaltigere und klimafreundlichere Zukunft mitgestalten.

Die Beteiligung läuft bis zum 9. Juni und ist über www.klima-rv.de/umfrage oder direkt über die folgenden beiden Links / QR-Codes erreichbar:

Grafik zeigt QR-Code der Online-Beteiligung.

Umfrage: https://beteiligung.nrw.de/portal/meckenheim/beteiligung/themen/1006666

Ideenkarte: https://beteiligung.nrw.de/portal/meckenheim/beteiligung/themen/1006228

                                               

Kontakt
Stadt Meckenheim
Siebengebirgsring 4
53340 Meckenheim
Klimaschutzmanagerin
Miriam Böckmann
Telefon (02225) 917-270
E-Mail miriam.boeckmann@meckenheim.de
Klimaschutzmanagerin
Denise Nieland
Telefon (02225) 917-169
E-Mail denise.nieland@meckenheim.de