Infoleiste

Topmeldungen

Ukraine: Infoveranstaltung der Stadt Meckenheim

weiterlesen

Meckenheimer Kulturtage gehen in ihre 23. Runde

weiterlesen

Im Rathaus entfällt ab dem 25. Mai die Maskenpflicht

weiterlesen

Starkregen/Hochwassermanagement

weiterlesen

Programm „LEADER“

weiterlesen

Unmittelbarer Austausch mit dem Bürgermeister

weiterlesen

Hallenfreizeitbad erweitert sein Angebot

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Celina Kotz Krönung

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

31.05-01.06.2022

"Zwei funkelnde Tage in der Edelsteinstadt"

weiterlesen

01.06-01.06.2022

"Das Gehirn"

weiterlesen

10.06-10.06.2022

"Oh, Du mein Stern"

weiterlesen

Juniorwahl am Konrad-Adenauer-Gymnasium

Junge Menschen leben Demokratie

Das Konrad-Adenauer-Gymnasium (KAG) wählt. Nachdem die Schülerinnen und Schüler im Unterricht intensiv auf die NRW-Landtagswahl am Sonntag, 15. Mai, vorbereitet worden sind, konnten sie nun ihre Stimme in ihrem Wahllokal abgeben. Mit großem Interesse beteiligten sich die Nachwuchswählerinnen und Nachwuchswähler an der „Juniorwahl“, um dem Ausgang entgegenzufiebern. Am Sonntagabend ab 18 Uhr wird das Ergebnis auf der Homepage des KAG bekanntgegeben.

Zuvor machte sich Bürgermeister Holger Jung ein Bild von der ordnungsgemäßen Durchführung der Wahl, zu der alle Schülerinnen und Schüler ab der achten Klasse aufgerufen waren. „Hier wird Demokratie gelebt“, lobte Jung das Engagement aller Beteiligten. „Es ist enorm wichtig, dass junge Menschen sensibilisiert werden und ein Gespür dafür bekommen, welche Gestaltungsmöglichkeiten die Demokratie für jeden Einzelnen bietet“, erklärte der Bürgermeister. Schließlich seien sie es, die schon bald Verantwortung für unsere Gesellschaft übernehmen.

Foto zeigt den Wahlvorstand, zwei Wählende und Bürgermeister Holger Jung im Wahllokal.
Bürgermeister Holger Jung (rechts) beobachtet die Ausgabe des Stimmzettels durch den Wahlvorstand an die jungen Wählenden.

Erlernen und Erleben sind bei dem Format Programm. Im Unterricht wurden die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten an die Wahl herangeführt. Sie thematisierten unter anderem die Demokratie als Staatsform, den Ablauf und die Funktion von Wahlen und das Parteiensystem in der Bundesrepublik. Den Fokus legten Julia Mahlberg vom Organisations-Team und ihre Kolleginnen und Kollegen natürlich auf Nordrhein-Westfalen, die Wahlprogramme sowie die Direktkandidierenden. Viele dringende Themen wie Bildung, Digitalisierung und Umwelt sprechen die Jugendlichen unmittelbar an, sodass sie sich eine eigene Meinung bilden und diese in Form ihres Stimmzettels abgeben konnten. Eigens errichtete Wahlkabinen, ein Wahlvorstand und die Wahlurne gaben den realistischen Rahmen für die „Juniorwahl“ am KAG.

Bürgermeister Jung glaubt, „dass die Aktion nachhaltiges Interesse bei den Wählerinnen und Wählern von morgen wecken wird.“

Für den Wahlsonntag erhofft er sich eine rege Beteiligung. „Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch und stärken Sie mit Ihrer Stimme unsere Demokratie“, lädt er zum Gang an die Urne ein. Die Wahllokale für die NRW-Landtagswahl sind am 15. Mai zwischen 8 Uhr und 18 Uhr geöffnet.

Alle wichtigten Informationen snd auf unserer Sonderseite zur NRW-Wahl zu finden.