Infoleiste

Topmeldungen

E-Lastenräder testen

weiterlesen

Wer hilft bei der Europawahl?

weiterlesen

Turnusmäßiger Austausch der Wasserzähler mit dem Eichjahr 2018

weiterlesen

Online-Vortrag „Bedeutung des Gebäudeenergiegesetzes für die Bürger/-innen im Rhein-Sieg-Kreis“

weiterlesen

Familie gesucht! Können Sie sich vorstellen, ein Pflegekind aufzunehmen?

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Antonia Augenstein

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

19.04.2024

"Cargobike Roadshow"

weiterlesen

19.04.2024

"Meckenheimer Bürgerverein e.V. lädt ein zu einem Vortragsabend"

weiterlesen

20.04.2024

"Krönungsball"

weiterlesen

OrgelKultur 2024 im Rhein-Sieg-Kreis

Jetzt bewerben für das OrgelCamp und die OrgelFörderung!

Die OrgelKultur wird auch in diesem Jahr 2024 ein fester Bestandteil des kulturellen Angebots im Rhein-Sieg-Kreis sein.

Ein besonderes Augenmerk liegt wieder, und damit bereits zum dritten Mal, auf dem beliebten OrgelCamp für Jugendliche und – neu im Programm – einer Förderung von Veranstaltungen rund um die Orgel im Rhein-Sieg-Kreis. Für beide Angebote startet jetzt, bis Mitte April 2024, die Bewerbungsfrist!

Bis einschließlich Montag, 15. April 2024, können sich Jugendliche zum OrgelCamp anmelden! Dieses findet in den Sommerferien, vom 14. August bis zum 17. August 2024, im Katholisch-Sozialen Institut (KSI) in Siegburg statt. Teilnehmen können Jugendliche im Alter von 12-20 Jahren. Vorausgesetzt werden musikalische Grundkenntnisse auf dem Klavier, Wohnort im Rhein-Sieg-Kreis oder umliegenden Regionen und natürlich die Motivation, das Instrument Orgel kennenzulernen. Während des Camps lernen die Jugendlichen nicht nur den Aufbau und die Funktionsweise einer Orgel kennen, sondern erhalten eigene Unterrichtseinheiten an Siegburger Orgeln unter Anleitung von Organistinnen und Organisten. Sie unternehmen Exkursionen, unter anderem zum Kölner Dom und zur Orgelbaufirma Klais in Bonn. Der Teilnahmebetrag beträgt, inklusive Übernachtung und Verpflegung, 100 Euro. Weitere Informationen rund um das OrgelCamp sowie der Link zur digitalen Bewerbung finden sich im Internet unterorgelkultur-rhein-sieg.de/orgelcamp.

Wer eine Veranstaltung rund um die Orgel plant – das können Konzerte, Vorträge, Workshops sein – kann bis einschließlich Freitag, 12. April 2024, über eine E-Mail an post@orgelkultur-rhein-sieg.de einen Antrag auf finanzielle Förderung stellen. Der formlose Antrag sollte das Vorhaben samt (voraussichtlichem) Datum und Ort, Mitwirkende, die geschätzten Kosten sowie die benötigte Fördersumme beinhalten.  Nach Auswertung der Anträge im Projektteam werden die Antragsteller informiert, ob und in welcher Höhe das Vorhaben unterstützt werden kann. Die Termine werden in das Programmheft „OrgelKultur im Rhein-Sieg-Kreis 2024“ aufgenommen. Mit dieser Förderung werden die Dachmarke „OrgelKultur im Rhein-Sieg-Kreis“ sowie das Netzwerk hierzu weiter ausgebaut. Weitere Informationen gibt es auch im Internet über www.orgelkultur-rhein-sieg.de/orgelfoerderung.

Das gesamte Programm rund um die OrgelKultur 2024 im Rhein-Sieg-Kreis wird zurzeit noch aufgestellt, so dass sich immer wieder auch ein Blick ins Internet auf die Seite www.orgelkultur-rhein-sieg.de lohnt, um sich über aktuelle Veranstaltungen zu informieren.