Infoleiste

Topmeldungen

E-Lastenräder testen

weiterlesen

Wer hilft bei der Europawahl?

weiterlesen

Turnusmäßiger Austausch der Wasserzähler mit dem Eichjahr 2018

weiterlesen

Online-Vortrag „Bedeutung des Gebäudeenergiegesetzes für die Bürger/-innen im Rhein-Sieg-Kreis“

weiterlesen

Familie gesucht! Können Sie sich vorstellen, ein Pflegekind aufzunehmen?

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Telefon 02225 917-0
Öffnungszeiten Bürgerservice
ohne Termin

Mi              7:30 bis 12:30 Uhr
Sonst nur mit Terminvergabe
https://termine.meckenheim.de/?rs
Per E-Mail: buergerbuero@meckenheim.de
Telefon für Termin nur Mo/Di/Do/Fr 9-10:30 Uhr + Di/Do 14-15 Uhr: 
(02225) 917-206/207/208

Weitere Kontaktdaten
Terminverwaltung Ara Displaying Images Cal

Termin- reservierung Bürgerservice

Zur Terminreservierung:

weiterlesen
Jungholzhalle Eingang

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen
zur Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkönigin Antonia Augenstein

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

19.04.2024

"Cargobike Roadshow"

weiterlesen

19.04.2024

"Meckenheimer Bürgerverein e.V. lädt ein zu einem Vortragsabend"

weiterlesen

20.04.2024

"Krönungsball"

weiterlesen

Das Schicksal Siegburger Jüdinnen und Juden und jüdische Bräuche

Für Kinder erklärt im Fokus des Halbjahresprogramms 2024 der Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Das Programm des ersten Halbjahrs 2024 der Gedenkstätte „Landjuden an der Sieg“ liegt vor.

„Michi und die magische Chanukkia“ ist ein reich bebildertes Kinderbuch. Pfarrerin Annette Hirzel wird am Donnerstag, 14. März 2024, von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr, im Siegburger Kreishaus daraus vorlesen und die darin aufbereiteten Themen mit den Kindern besprechen. Die teilnehmenden Kinder bekommen ein Buchexemplar geschenkt, damit sie es zu Hause noch mal in Ruhe nachlesen können.

Den „Schabbat“, den wöchentlichen Fest- und Ruhetag in der jüdischen Religion, machen Kreisarchivarin Dr. Claudia Maria Arndt und Annette Hirzel mittels Vortrag und Kostproben erlebbar. Angeboten wird dies am Freitag, 23. Februar 2024, von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus in Königswinter-Ittenbach. 

Das Schicksal von Jüdinnen und Juden aus Siegburg rücken einige Veranstaltungen in den Mittelpunkt. Um „jüdische Metzger und Viehhändler in Siegburg“ geht es im Vortrag von Dr. Claudia Maria Arndt am Donnerstag, 14. März 2024, von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr, im Forum des Stadtmuseums Siegburg. Die traditionelle Führung über den jüdischen Friedhof findet am Freitag, 12. April 2024, von 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr, statt.

Zu einem besonderen Workshop sind Interessierte am Freitag, 26. April 2024, von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, ins Siegburger Kreishaus, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, eingeladen. Gemeinsam mit der Referentin Saskia Klemp M.A. werden „Strategien gegen Antisemitismus“ entwickelt.

„Koschere Weine in Israel und Europa“ ist neu im Programm. Der kundige Vortrag von Christoph Awiszus ist mit einer Verkostung verbunden. Die Veranstaltung wird am Mittwoch, 15. Mai 2024, von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr, in der Aula des Stadtmuseums Siegburg angeboten.

Das komplette Halbjahresprogramm ist im Kreisarchiv unter der Rufnummer 02241 13-2928, per E-Mail an gedenkstaette@rhein-sieg-kreis.de oder unter der Postanschrift Kaiser-Wilhelm-Platz 1 in 53721 Siegburg erhältlich. Es kann außerdem auf der Homepage des Rhein-Sieg-Kreises unter www.rhein-sieg-kreis.de/gedenkstaette abgerufen werden.

Auf die einzelnen Veranstaltungen der Gedenkstätte wird das Kreisarchiv jeweils gesondert hinweisen. Die Teilnehmerzahlen sind teilweise begrenzt beziehungsweise es ist eine persönliche Anmeldung erforderlich.