Infoleiste

Topmeldungen

Aktion des Gesundheitszentrums Merl: Impfung für alle Meckenheimerinnen und Meckenheimer

weiterlesen

Inzidenzstufe 1 für das Land NRW – Weitere Öffnungen auch im Rhein-Sieg-Kreis

weiterlesen

Spätfahrten im linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis verkehren ab dem 13. Juni wieder wie gewohnt

weiterlesen

Umgestaltung der Rheinbacher Straße und Ahrstraße

weiterlesen

Stadt Meckenheim sucht ehrenamtliche Wahlhelfende

weiterlesen

Schnelltest in Meckenheim

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

26.06.2021

"Konzert"

weiterlesen

10.07-10.07.2021

„Brauchen wir das –oder kann das weg?“

weiterlesen

08.09.2021

Reise in die Dordogne

weiterlesen

Weltblutspendetag am 14. Juni - Jede einzelne Blutspende kann Menschenleben retten

Rhein-Sieg-Kreis (we) – Tag für Tag werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden gebraucht und für verschiedene medizinische Behandlungen verwendet. Denn nicht nur Unfallopfer, sondern auch Krebspatientinnen und Krebspatienten sowie chronisch Kranke sind auf fremdes Blut angewiesen. Daher ist es ganz wichtig, dass regelmäßig Blut gespendet wird.

„Aufgrund der Corona-Pandemie fallen leider schon seit über einem Jahr zahlreiche Blutspendetermine in Berufskollegs, Universitäten, Unternehmen und Behörden aus“, weiß Dr. Nora Bandur, Leiterin des Medizinischen Dienstes beim Kreisgesundheitsamt. „Denn bedingt durch Homeoffice und Homeschooling haben viele Menschen das Haus nicht wie gewohnt verlassen; kaum jemand wäre für eine Blutspende vor Ort gewesen.“

Erschwerend kommt dazu, dass so manche Blutspendelokalität nicht mehr genutzt werden kann. Mindestabstände sind wegen der Enge in den Räumlichkeiten nicht garantiert. Und aus dem gleichen Grund sind im Moment auch viel weniger Blutspendemobile im Einsatz als sonst.

Umso wichtiger ist derzeit jede einzelne Blutspende. „Noch gibt es im Rhein-Sieg-Kreis keine Engpässe an Blutkonserven. Damit das auch so bleibt, appelliere ich an die Bürgerinnen und Bürger, einen der angebotenen Blutspendetermine wahrzunehmen“, sagt Dr. Nora Bandur. “Retten Sie so auf recht einfachem Weg Leben!“

In jeder Stadt und in jeder Gemeinde des Rhein-Sieg-Kreises finden in regelmäßigen Abständen Blutspendetermine statt. Alle Erwachsenen ab 18 Jahren, die sich fit und gesund fühlen, können grundsätzlich ihr Blut spenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob jemand bereits gegen den Covid-19-Virus geimpft wurde oder nicht.

Alle weiteren wichtigen Informationen rund ums Blutspenden und eine Übersicht aller Termine gibt es beim Deutschen Roten Kreuz unter www.blutspendedienst-west.de oder unter der Telefonnummer (0800) 11 949 11. Auch über die kostenlose Smartphone-App „Blutspende“ des DRKs ist der Abruf aller Informationen möglich.