Infoleiste

Topmeldungen

Serviceseite Hochwasser durch Starkregen

weiterlesen

Katastrophenlage aufgehoben – Krisenbewältigung geht weiter

weiterlesen

Landrat verschafft sich einen Eindruck von den Hochwasser-Schäden in Meckenheim

weiterlesen

Weiter Wohnungen für Flutopfer gesucht

weiterlesen

Stromnetz größtenteils wieder in Betrieb

weiterlesen

Soforthilfe für Betroffene der Unwetterkatastrophe

weiterlesen

Ab Samstag greift für den Rhein-Sieg-Kreis wieder die Inzidenzstufe 1

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven

Informationen und Veranstaltungen zu Beethoven.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Blütenkoenigin 2020 Bahar Ülker

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Hände

Stiftungen in Meckenheim

Bürgerstiftung und Lückert-Stiftung

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

08.09.2021

Reise in die Dordogne

weiterlesen

10.09.2021

Besuch der Partnerstadt Le Meé mit dem Bürgerverein

weiterlesen

16.09-29.10.2021

Ausstellung Meckenheimer Künstler "NATÜRlich Beethoven"

weiterlesen

Serviceseite Hochwasser durch Starkregen

Gesammelte Informationen zu Hilfen, ÖPNV, Müllabfuhr, Strom etc.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Stadt Meckenheim hat die Hotline-Nummern aufgrund der nachlassenden Nachfrage eingestellt.
Allgemeine telefonische Anfragen können zu den normalen Öffnungszeiten an die Infothek (02225) 917-0 gerichtet werden.

Hinsichtlich Sachspenden wenden Sie sich bitte an die Initiative "Meckenheim hilft" unter (02225) 9989477 (8 Uhr bis 18 Uhr), E-Mail: meckenheim-hilft@e-mail.de, Am Hambuch 18, Firma Pohl Service GmbH.
Weitere Infos zu Hilfen in der Region

Soforthilfe für Betroffene der Unwetterkatastrophe 
Betroffene können ihren ausgefüllten Antrag postalisch an die Stadt Meckenheim, Siebengebirgsring 4, 53340 Meckenheim, senden oder in den Hausbriefkasten des Rathauses werfen. Ein zusätzlicher Service bietet ihnen die Möglichkeit, den Antrag persönlich unter Vorlage eines Ausweisdokumentes direkt an der Infothek des Rathauses, Siebengebirgsring 4, zu stellen - zu den regulären Öffnungszeiten: Montag 7.30 Uhr bis 18 Uhr, Dienstag bis Donnerstag 7.30 Uhr bis 16 Uhr, Freitag 7.30 Uhr bis 16 Uhr. Um längere Wartezeiten zu verhindern, bittet die Verwaltung, den Antrag möglichst vorher unter https://www.land.nrw/soforthilfe herunterzuladen und ausgefüllt mitzubringen.

Mit der Soforthilfe werden Bürgerinnen und Bürger unmittelbar unterstützt, die von existentieller Not betroffen sind. Sie sollen in die Lage versetzt werden, eine vorübergehende akute Notlage bei der Unterkunft oder in der Lebensführung durch notwendige Beschaffungen von Gegenständen des Haushalts oder durch andere Maßnahmen finanziell zu bewältigen.
Zusätzlich zu einem Sockelbetrag von 1.500 Euro pro Haushalt stehen für jede weitere Person aus dem Haushalt 500 Euro bereit. Insgesamt werden an einen Haushalt maximal 3.500 Euro ausgezahlt. Voraussetzung ist, dass in dem Privathaushalt der betroffenen Person ein Schaden in Höhe von mindestens 5.000 Euro entstanden ist, der nach Einschätzung des Antragstellers auch nicht durch Versicherungsleistungen ersetzt wird. Der Hauptwohnsitz des Antragstellers muss sich zudem in einem vom Unwetter betroffenen Gebiet Meckenheims befinden.

Neben vielen Bürgerinnen und Bürgern hat das Unwetter ebenfalls zahlreiche Unternehmen, Gewerbetreibende und freiberuflich Tätige sowie land- und forstwirtschaftliche Betriebe getroffen. Um auch ihnen zu helfen und die finanziellen Belastungen, die durch die entstandenen Schäden verursacht wurden, zu mildern, kann für jede betroffene Betriebsstätte eine Billigkeitsleistung in Höhe von 5.000 Euro abgerufen werden.

Strom
Alle Anwohnerinnen und Anwohner, bei denen die Energieversorgung bis zum Hausanschlusskasten noch nicht erfolgt ist, werden gebeten, sich bei Westnetz unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4 11 22 44 melden. Da Teilbereich provisorisch versorgt werden, kann es in diesen Gebieten weiterhin kurzzeitig zu Versorgungsunterbrechungen kommen.
Westnetz weist in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hin, dass keine Hausanlage ohne vorherige Überprüfung durch eine Elektrofachkraft angeschaltet werden darf, selbst wenn der Hausanschlusskasten wieder unter Spannung steht. Es ist wichtig, dass die Haushalte ihr Elektroinstallationsunternehmen für die Wiederherstellung der Hauselektrik kontaktieren. Auf keinen Fall darf der Hausanschlusskasten – beispielsweise damit er besser trocknet – geöffnet werden. Ein solches Vorgehen birgt Lebensgefahr. Sollten Betroffene feststellen, dass ihr Hausanschlusskasten geöffnet ist, sollten sie sich unverzüglich ebenfalls bei der 0800 4 11 22 44 melden.
Weitere Infos: www.westenergie.de

Trinkwasser
Die Stadtwerke Meckenheim informieren, dass das Meckenheimer Trinkwasser in einem sehr guten Zustand ist und regelmäßig getestet wird. Empfehlungen das Wasser abzukochen, gelten für andere Kommunen - nicht für Meckenheim!

Entsorgung des Hochwasser-Mülls (Sammelstellen in Meckenheim sind geschlossen, Entsorgungsanlage Swisttal-Miel wieder in Betrieb.)
Die Sondertouren der RSAG fürs Abholen von Sperrmüll in den Unwettergebieten werden derzeit abgeschlossen. Eine Anmeldung von Hochwasser-Müll über die Hotline oder per E-Mail über die Stadt Meckenheim kann nicht mehr erfolgen.
Alle Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, keinen weiteren Sperrmüll mehr an den Straßenrand zu stellen, sondern wie gewohnt die Anmeldung über die RSAG zu tätigen. Tel.: (02241) 306 444 oder online;: https://www.rsag.de/service/sperrmuell-co-anmelden
Der aktuelle Sachstand zur Entsorgung in den Unwettergebieten ist im Internet zu finden unter: www.rsag.de.

Ladestrom für Handys/Akkus
Für das Aufladen von Elektrogeräten (z.B. Handy) steht das Foyer des Hallenfreizeitbades, Siebengebirgsring 6, täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr zur Verfügung. Kommen Sie einfach vorbei.

Duschen
Die Duschmöglichkeiten in den Außenumkleiden am Preuschoff-Stadion sind mittlerweile geschlossen. Im Bedarfsfall besteht Gelgenheit, sich während der Öffnungszeiten des Hallenfreizeitbades, Siebengebirgsring 6, am Eingang zu melden und dort zu duschen.

Sonderprogramme der Kreditinstitute
Die in Meckenheim ansässigen Banken helfen den Hochwasser-Opfern mit zinsfreien Krediten: die Raiffeisenbank Voreifel mit dem Sonderprogramm Hochwasser und die Kreissparkasse Köln mit Sonderkreditprogrammen. Die Commerzbank mit Soforthilfe steht ihren vom Hochwasser betroffenen Privatkunden ebenfalls zur Seite.

Was können Geschädigte jetzt tun? Welche Versicherung zahlt bei Unwetterschäden? Hilfreiche Tipps auf der Sonder-Serviceseite Versicherung.

Psychologische Hilfe und Telefonseelsorge
Psychologische Akuthilfe nach Hochwasserkatastrophe, Berufsverband deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP), Hotline: 0800 7772244 bis Ende Juli (wochentags von 16 Uhr bis 20 Uhr)
Psychologische Fluthilfe-Hotline, Dr. von Ehrenwallsche Klinik Ahrweiler, Hotline: 0800 729 5729 (wochentags von 8 Uhr bis 17 Uhr)
Katholische Pfarreiengemeinschaft Meckenheim, Pastoralteam oder Telefonseelsorge, Hotline: 0800 111 0 111 bzw. 0800 111 0 222 (rund um die Uhr erreichbar) bzw. Notfallseelsorge unter Telefon 0700 11 000 11 219 (täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr)
Ökumenische Telefonseelsorge, Hotline: 0800 1110111 und 0800 1110222, sowie Kinder- und Jugendtelefon, Hotline: 0800 1110333 (von 14 Uhr bis 19 Uhr)
Evangelische Gehörlosenseelsorge, Hotline: 0221 / 89 05 241 (auch Schreibtelefon), Fax: 0221 / 89 05 242, E-Mail gehoerlosenseelsorge@kirche-koeln.de
Kinder- und Jugendtelefon der ökumenischen Telefonseelsorge: 0800 1110333 (von 14 Uhr bis 19 Uhr)
Notrufnummer des Johanniter-Zentrums für Kinder und Jugendpsychiatrie Neuwied: 0261 / 20404 250 (wochentags von 9 Uhr bis 17 Uhr)
 

Ihnen alles Gute,
Ihre Stadt Meckenheim

 

Spendenkonto Hochwasserhilfe

Die Stadt Meckenheim hat ein Spendenkonto zur Hochwasserhilfe eingerichtet.
Ab sofort können Spenden für Hochwassergeschädigte in Meckenheim auf folgendes Konto eingezahlt werden:

Empfänger Stadt Meckenheim
Raiffeisenbank Voreifel e. G.
Konto-Nr.
DE69 3706 9627 1001 2160 38

Stichwort: Hochwasser Meckenheim

Zur aktuellen Lage des Bus- und Bahnverkehrs sowie der Straßen

In Meckenheim fahren alle Buslinien: 745, 749, 800, 818, 843, 855-858, 881, 882
Die Verbindung nach Rheinbach ist durch die Linie 749 gegeben.

Die Voreifelbahn S23 musste den Betrieb aufgrund von Unterspülungen des Gleisbettes komplett einstellen. Es wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Dieser fährt alle Ortschaften auf der Strecke an. Eine zusätzliche Schnellbusverbindung zwischen Euskirchen und Bonn legt auschließlich Zwischenhalte in Meckenheim und Rheinbach ein.

Straßenlage
Die noch bestehende Sperrungen durch das Hochwasser hat Straßen.NRW zusammengefasst unter: https://www.strassen.nrw.de/de/presse/hochwasser-in-nrw.html (entsprechende Region Ville/Eifel aufklicken)

Aktuelle Informationen liefert darüber hinaus das Verkehrsportal https://www.verkehr.nrw/ 

Informationen zu Sperrungen und Behinderungen bei den Autobahnen finden Sie unter Verkehrsmeldungen der Autobahn GmbH des Bundes: https://www.autobahn.de/rheinland/verkehrsmeldungen

In der Region

Die Hochwasser Hilfscommunity in der Hochwasserregion Ahr: https://www.ahrhelp.com/ 
Helfer/innen können hier Hilfe & Spenden anbieten. Hilfesuchende und Helfer vor Ort können gezielt nach Hilfe fragen und Hilfe finden.

Kontaktformular des Rhein-Sieg-Kreises für Hilfsangebote: https://www.rhein-sieg-kreis.de/verwaltung-politik/aktuelle-themen/starkregen-hilfsangebote.php

Wohnungen für Flutopfer gesucht
Nach wie vor suchen viele vom Unwetter Betroffene im Kreisgebiet Wohnungen. Der Rhein-Sieg-Kreis bittet alle Wohnungseigentümerinnen und Wohnungseigentümer mit verfügbarem Wohnraum zur Miete, sich zu melden. Auf der Homepage des Kreises können freie Wohnungen über ein entsprechendes Formular unter www.rhein-sieg-kreis.de/flut2021 (Stichwort „Hilfe für Betroffene“) gemeldet werden.