Infoleiste

Topmeldungen

"Haus und Garten 2019“ in Meckenheim

weiterlesen

Sprechstunden des Finanzamtes im Rathaus Meckenheim

weiterlesen

RESPEKT Bonn/Rhein-Sieg!

weiterlesen

Meckenheim macht mit

weiterlesen

Energiesparen zahlt sich aus

weiterlesen

„Meckenheim ist unsere Oase“

weiterlesen

Gelebte Inklusion im Rathaus

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

weiterlesen
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

19.03.2019

Führung im "British Shop" in Meckenheim

weiterlesen

19.03.2019

„Bewegung tut gut“ -leichte Gymnastik-

weiterlesen

20.03.2019

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

Getreide – Superfood aus der Region

Aktionstag der St. Sebastianus Schützenjugend Ersdorf-Altendorf

Vier Jugendleiter der Altendorf-Ersdorfer Schützenjugend machten sich am 9. März mit 20 Kindern und Jugendlichen unter dem Motto „Superfood Getreide“ auf den Weg. Es ging von Altendorf nach Rheinbach zum Naturparkzentrum Himmeroder Hof.

Gruppenfoto der Teilnehmer
20 Teilnehmer lernten viel beim Aktionstag zum Thema „Superfood Getreide“.

Dort lernten die Teilnehmer mit Ökotrophologin Dr. Mareike Czerwinski viel über die verschiedenen Getreidesorten und deren Wirkungen und Anwendungsbereiche. Es wurde allen schnell klar, dass man keine Lebensmittel rund um den Globus verschiffen muss, um sich gesund zu ernähren, da die regionalen Produkte bereits alles bieten, was der menschliche Körper braucht.

Auch die Praxis kam nicht zu kurz. Die Kinder quetschten Haferflocken und verputzten sie anschließend mit Milch, Joghurt und besonders großem Appetit. Auch Brötchen backen stand auf der Tagesordnung.

Das Foto zeigt eines der Kinder beim Zubereiten der Haferflocken
Die Kinder quetschten sich ihre Haferflocken selbst, bevor diese mit großem Appetit verspeist wurden.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und der Rückfahrt, ging es im Altendorfer Schützenhaus weiter. Beim großen Getreide-Quiz zeigten die 6 bis 15-Jährigen, was sie alles behalten hatten, bevor es später für alle den Teilnehmer-Button und eine herzliche Verabschiedung durch das Jugend-Team gab.

Die Jugendleiter Helga und Christian Klein, sowie Anne und Hendrik Beer, hatten den Aktionstag geplant und ausgeschrieben und einmal mehr war das Angebot komplett ausgebucht. Neben den vielen Aktionen, die den Mitgliedern der Schützenjugend vorbehalten sind, bietet das Jugend-Team mehrfach im Jahr auch offene Veranstaltungen, wie den Aktionstag, an.

Wer mehr Aktionen und Ausflüge mit den Bambini-, Schüler- und Jungschützen erleben möchte, kann ganz einfach Mitglied werden. Informationen hierzu gibt es bei Jungschützenmeister Christian Klein (Mail: info@schuetzenfamilie.de).

Text und Fotos: Jungschützenmeister Christian Klein