Infoleiste

Topmeldungen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

18.07.2019

"50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis"

weiterlesen

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Großartiges Projekt erfreut Groß und Klein

Meckenheimer Flüchtlinge und Kinder verschönern Außenfassade von Kita

Ein großes Hallo auf dem Gelände der Zusatzgruppe „Neue Mitte“ der Kindertageseinrichtung (Kita) „Pusteblume“: Die Erzieherinnen- rund um Leiterin Renate Schliebach- und die Kinder der Kita bedankten sich bei den Flüchtlingen, Kindern und Jugendlichen, die in den letzten beiden Sommerferienwochen die Außenfassade der Einrichtung neu gestaltet haben. Ein Buffet aus Kuchen, Würstchen und Getränken stand bereit, um DANKE zu sagen. Denn, das Ergebnis überzeugte alle. Auch Bürgermeister Bert Spilles und der Erste Beigeordnete, Holger Jung, waren sichtlich begeistert von den Arbeiten der jungen Menschen. „Nicht nur die Sonne lacht uns heute an, sondern auch eine wunderbar gestaltete Fassade. Ein Ort an dem sich Kinder wohlfühlen können“, so der Bürgermeister. Die jungen männlichen Flüchtlinge aus Ghana, Afghanistan und Tadschikistan leisteten hervorragende fachliche Arbeit, angeleitet durch die beiden RheinFlanke-Mitarbeiter Dirk Eckel und Andreas Müller, sowie dem städtischen Integrationshelfer im Flüchtlingsbereich Heiko Leubecher. Die Fassade musste zunächst gesäubert und weiß gestrichen werden und auch die Holz-Fensterrahmen und Läden hatten einen „Schliff“ dringend nötig. Mit der neuen Farbe wirkt nun alles sehr ordentlich und sauber. Unaufgefordert nahmen sich die jungen Männer auch dem Unkraut im Pflasterbereich an.

Kita-projekt-fluechtlinge
Gelungene Gemeinschaftsaktion: Renate Schliebach (hinten l.), Holger Jung (hinten 2.v.l.), Dirk Eckel, (hinten 4.v.l.), Andreas Müller (vorne Mitte), Bürgermeister Bert Spilles (hinten 5.v.r.) mit den Flüchtlingen, den Kinder des Graffiti-Projekts, den Erziehern und den Kita-Kindern vor der neu gestalteten Fassade der Zusatzgruppe „Neue Mitte“ der Kita „Pusteblume“.

Daneben verschönerten insgesamt vierzehn Kinder zwischen acht und vierzehn Jahren unter der fachlichen und pädagogischen Leitung des RheinFlanke-Mitarbeiters Dennis Diedrich Teile der Außenfassade mit passendem Graffiti. Die Bären- und Tigergruppe ist wiederzukennen, der Spielplatz wurde auf die Fassade gespiegelt und wunderschöne Pusteblumen flankieren die Fassade zur Nachbar-Kita.

Fluechtlingsprojekt Kita Renovierung Ergebnis 012

Dennis Diedrich führte aus, dass in diesem bisher einmaligen Projekt zwei Säulen übereinander gebracht wurden: Integrative Flüchtlingsarbeit traf auf offene Kinder- und Jugendarbeit mit einem tollen Endergebnis. Aufgrund des großen Erfolges wird dies sicherlich nicht das einzige Projekt in dieser Richtung bleiben.

Für die Flüchtlinge stellte die Beschäftigung eine praxisnahe Heranführung an den Arbeitsmarkt dar. Gearbeitet wurde von 9 Uhr bis 17.30 Uhr mit einer Mittagspause. „Die jungen Männer haben mit großer Freude gearbeitet, “ so Andreas Müller. „Alle waren total motiviert, erschienen morgens absolut pünktlich und leisten akkurate Arbeit“. Für die Kinder ist die Graffiti-Aktion eine sinnvolle kreative Beschäftigung für die Allgemeinheit. Zum Teil sind die Mädchen bereits seit Jahren in der „Graffiti-Truppe“ tätig.

Fluechtlingsprojekt Kita Renovierung Ergebnis 014

Gerade im Hinblick auf das Flüchtlingsprojekt zeigten sich alle Beteiligten begeistert über das Engagement der jungen Männer. Diese brachten die notwendigen Schlüsselqualifikationen für das Berufsleben mit: Pünktlichkeit, Selbständigkeit, Fleiß, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit. Auch die Zusammenarbeit der Flüchtlinge mit den Kindern aus dem begleiteten Graffitiprojekt gestaltete sich unkompliziert. Gemeinsame Abendessen im Mosaik rundeten den Arbeitstag ab. Als kleine Anerkennung für den Einsatz fuhren die Flüchtlinge zu einem Fußballspiel in die Arena „Auf Schalke“.

Auch über das Projektende hinaus engagierten sich die Flüchtlinge weiterhin für das Meckenheimer Gemeinwohl. So unterstützten sie die Organisatoren vom großen Sport- und Spielfest „Meckenheim vereint“ beim Auf- und Abbau.

Hier zeigt es sich, dass die „Willkommenskultur“ im anderen Sinne zurückgegeben werden kann.

Alle Informationen zu Flüchtlingsangelegenheiten finden Sie auf dieser Serviceseite.

Kontakt
Koordination Flüchtlingshilfe