Infoleiste

Topmeldungen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

18.07.2019

"50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis"

weiterlesen

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Unternehmen müssen um Auszubildende und Arbeitskräfte werben

9. Meckenheimer Wirtschaftsdialog im Sängerhof hatte die Gewinnung von Auszubildenden als Thema

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Meckenheim und das Unternehmernetz Mittelstand Rheinland hatten gemeinsam zum Unternehmertreffen eingeladen. Thema des neunten Meckenheimer Wirtschaftsdialoges war „Fachkräfte: Schulabgänger als Auszubildende gewinnen“.

Wirtschaftsdialog Saengerhof
Die Teilnehmer des 9. Wirtschaftsdialoges im Sängerhof um Bürgermeister Bert Spilles (5. v.r.) und Wirtschaftsförderer Dirk Schwindenhammer (2. v.l.)

Bürgermeister Bert Spilles begrüßte an die 100 Gäste aus der Wirtschaft im Sängerhof und dankte der Firma Wilhelm Ley für die Ausrichtung des Unternehmertreffens. Das Unternehmen wird in diesem Jahr 125 Jahre alt und feierte am Wochenende den Rosenmarkt, der immer wieder tausende Besucher und Kunden in das Gartencenter Sängerhof nach Meckenheim lockt. Geschäftsführer Wilhelm Ley stellte sein Unternehmen vor, in dem mit Tochter Katharina Ley nun bereits die fünfte Generation eingestiegen ist.

Wirtschaftsdialog Saengerhof 045
Wilhelm Ley - 125 Jahre Sängerhof

 

Stefan Lütke vom Unternehmernetz Mittelstand Rheinland moderierte die Veranstaltung, an der Unternehmer aus der Region teilnahmen. Zuzana Blazek vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln e.V. sorgte für den nötigen Impuls. Die Fachfrau für Fachkräfte-Themen legte mehr als einmal den Finger in die Wunden der Unternehmen und zeigte negative und auch gute Beispiele für Personalmanagement auf. Die Zeiten haben sich geändert. Unternehmen müssten heute um Fachkräfte und Auszubildende werben, dabei moderne Medien nutzen und vor allem alle Möglichkeiten ausschöpfen. Hauptschüler, Flüchtlinge, Studienabbrecher sowie die so genannten MiKis und KuKis – Mitarbeiter- und Kundenkinder – sind nur Beispiele für oft nicht ausgeschöpfte Potenziale, die zukünftig berücksichtigt werden müssten.

Wie es ein Unternehmen aus Meckenheim schafft, auch für einen in den Augen von Jugendlichen eher unattraktiven Beruf, Auszubildende zu gewinnne, stellte Oliver Sturm, Ausbildungsbeauftragter der Fleischhof Rasting GmbH, vor. Rasting, Tochtergesellschaft der Edeka Rhein-Ruhr, hat an zwei Standorten rund 900 Beschäftigte und bildet unterschiedliche Berufe aus, u.a. den Fleischer und die Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Der Fleischhof ist seit Beginn von MeGA, der Meckenheimer Garantie für Ausbildung, Partner des Projekts und hat über die enge Kooperation mit der Geschwister-Scholl-Hauptschule bereits mehrere Auszubildene akquirieren können.

Wirtschaftsdialog Saengerhof 059
Die Expertenrunde v.l.n.r.: Martina Schönborn-Waldorf, Peter Hauck, Zuzana Blazek, Dario Thomas, Christoph Dirksen, Oliver Sturm, Dirk Schwindenhammer

Zum Schluss moderierte Martina Schönborn-Waldorf von der Regionalgentur Bonn/ Rhein-Sieg eine Expertenrunde, an der auch Christoph Dirksen, Geschäftsführer der Baumschule Wilhelm Ley, Peter Hauck, Schulleiter der Geschwister-Scholl-Hauptschule Meckenheim, Dario Thomas von der Industrie- und Handelskammer Bonn/ Rhein-Sieg und Wirtschaftsförderer Dirk Schwindenhammer teilnahmen. Die Runde war sich einig: Um langfristig am Markt bestehen zu können, müssen Unternehmen heute noch mehr in Ihre Mitarbeiter investieren. Denn der Kampf um Fachkräfte wird zunehmen.

Informationen zum Thema Fachkräftesicherung in kleinen und mittleren Unternehmen erhalten Sie unter www.kofa.de und bei der

Wirtschaftsförderung der Stadt Meckenheim,
Dirk Schwindenhammer,
Bahnhofstraße 22,
53340 Meckenheim,
Tel. (02225) 917216 oder per
E-Mail unter dirk.schwindenhammer@meckenheim.de.