Infoleiste

Topmeldungen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

23.07.2019

"Radlertreff"

weiterlesen

24.07.2019

"Chorkonzert - Ein Sommerabend in der Scheune"

weiterlesen

27.07.2019

"Die Swist"

weiterlesen

Mit „MeGA“ im Finale bei „Mein gutes Beispiel“

Stadt gratuliert Meckenheimer Unternehmen

Der Verein Unternehmen für die Region, die Bertelsmann Stiftung und der Zentralverband des Mega 200x183Deutschen Handwerks haben in Berlin herausragende Projekte gesellschaftlichen Engagements mittelständischer Unternehmen ausgezeichnet. Als ein Finalist des Wettbewerbs „Mein gutes Beispiel“ wurde die Radermacher GmbH aus Meckenheim mit dem Projekt „MeGA - Meckenheimer Garantie für Ausbildung“ gewürdigt.
Die Stadt Meckenheim gratuliert der Firma Radermacher als einem der Kooperationspartner von „MeGA“ und Thomas Radermacher als einem der Initiatoren des Projektes zu dieser bundesweiten Anerkennung.
Bürgermeister Bert Spilles freut sich über diese weitere Auszeichnung für das Erfolgsprojekt MeGA, wovon mittlerweile bereits fünf Jahrgänge an der Geschwister-Scholl-Hauptschule profitieren. Der Bürgermeister nutzte die Gelegenheit allen Kooperationspartnern von „MeGA“, insbesondere den Meckenheimer Unternehmen, für ihr außergewöhnliches Engagement zu danken, denn alle am MeGA-Projekt beteiligten Firmen gehen „mit gutem Beispiel“ voran.
Bundesweit hatten sich 181 Projekte beworben, 21 Prozent mehr als im Vorjahr. Zu den eingereichten Themen gehörten das Engagement für Kinder und Jugendliche, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Förderung sozialer Aktivitäten von Auszubildenden ebenso wie der Schutz der Umwelt. Bei der Auswahl der Preisträger richtete sich die Jury nach folgenden Kriterien: Langfristigkeit des Projektes, Einbringung unternehmerischer Kompetenz, Kreativität, regionale Nähe, Zusammenarbeit mit Partnern sowie die Übertragbarkeit auf andere Regionen.
Seitens der Ausrichter hieß es in Bezug auf die Bedeutung des gesellschaftlichen Engagements im Mittelstand. „Verantwortungsvolles Unternehmertum hat eine lange Tradition in Deutschland. Zukünftig wird es noch mehr darauf ankommen, innovative Lösungen mitzugestalten, die Mehrwert für unsere Gesellschaft haben. Die Projekte der Preisträger und Finalisten zeigen dies bereits eindrucksvoll.“

Mega Auszeichnung Mein Gutes Beispiel Radermacher

Thomas Radermacher, Geschäftsführer Radermacher GmbH als Finalist des Wettbewerbs "Mein Gutes Beispiel", mit Liz Mohn und Hans Peter Wollseifer,
Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (v.r,n,l. - Foto: Sebastian Pfütze )

Die Preisträger des Wettbewerbs sind

  • GAG Immobilien AG - GartenClubs Köln (Köln/ Nordrhein-Westfalen)
  • R&M Wegener Headwear GmbH & Co. KG - Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt (Lauterbach/ Hessen)
  • Verein Beckumer Industrie e.V. - Beckumer Azubis engagiert (Beckum/ Nordrhein-Westfalen)
  • Peter Backwaren OHG - Bäcker Peter für Essen (Essen/ Nordrhein-Westfalen)

Die Finalisten des Wettbewerbs sind

  • Radermacher GmbH - MeGA - Meckenheimer Garantie für Ausbildung (Meckenheim/ Nordrhein-Westfalen)
  • Holzmanufaktur Max Liebich GmbH - Integration von Asylbewerbern (Regen/ Bayern)
  • VR-Bank Nordeifel eG – Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele. (Friedrich Wilhelm Raiffeisen) (Schleiden/ Nordrhein-Westfalen)
  • MICAS AG - Firmen-KITA & Hort Pfiffikus & Pfiffilino (Oelsnitz/ Sachsen)
  • Dr. Ausbüttel & Co. GmbH - Einsatz für die Ruhrtalengel in der Kinder- und Jugendküche (Witten/ Nordrhein-Westfalen)


Über Unternehmen für die Region e.V.
Der gemeinnützige Verein verfügt über ein deutschlandweites Netzwerk für gesellschaftliches Engagement und befördert den Austausch von Erfahrungen, Wissen und Kontakten. Er verbindet engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer aus unterschiedlichen Branchen in ganz Deutschland. Im Fokus steht die Stärkung des gesellschaftlichen Engagements mittelständischer und familiengeführter Unternehmen und Handwerksbetriebe sowie die Wahrnehmung und Anerkennung dieses Engagements in der Gesellschaft. Die Idee dafür entstand aus der Initiative „Unternehmen für die Region“ der Bertelsmann Stiftung von 2007. Bisher haben sich bundesweit rund 1.500 Projekte an der Initiative beteiligt.
 

Weitere Informationen zum Projekt MeGA - Meckenheimer Garantie für Ausbildung finden Sie hier: