Infoleiste

Topmeldungen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

23.07.2019

"Radlertreff"

weiterlesen

24.07.2019

"Chorkonzert - Ein Sommerabend in der Scheune"

weiterlesen

27.07.2019

"Die Swist"

weiterlesen

Baubeginn verzögert sich

Sachstand zum Neubau Rathaus und Jungholzhalle

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 10. Dezember 2014 die Vergabeentscheidung zur Realisierung des Neubaus eines Rathauses und der der Jungholzhalle getroffen. In Ausführung dieses Beschlusses waren vor der Vertragsunterzeichnung mit dem obsiegenden Bieter einerseits die Kommunalaufsicht zu beteiligen und andererseits die unterlegenen Bieter zu informieren.
Die Kommunalaufsicht des Rhein-Sieg-Kreises hat in dem unmittelbar initiierten Anzeigeverfahren keine Bedenken gegen die Vergabeentscheidung des Stadtrates und insbesondere gegen die Realisierung im Rahmen eines sogenannten ÖPP-Projektes- Öffentlich-Private-Partnerschaft- geltend gemacht und „grünes Licht“ für die Umsetzung des Großprojektes gegeben.

Im Zuge der vergaberechtlichen Informationspflicht der Stadt Meckenheim an die unterlegenen Bieter hat einer dieser Bieter fristgerecht ein sogenanntes „Nachprüfungsverfahren“ nach dem Gesetz über Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) vor der Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln eingeleitet. Der Bieter zweifelt die seitens der Stadt Meckenheim vorgenommene Bewertung der eingegangenen Angebote an. Bis zum Abschluss dieses Nachprüfungsverfahrens ist die Stadt Meckenheim daran gehindert, den Zuschlag zu erteilen und den Vertrag mit dem Bestbieter zu unterzeichnen.
Die Vergabekammer bei der Bezirksregierung Köln konnte der Stadt Meckenheim auf Nachfrage noch keinen Termin nennen, wann mit einer Entscheidung gerechnet werden kann.
Vor diesem Hintergrund kann derzeit nicht verlässlich eingeschätzt werden, wann mit der Umsetzung des Projektes konkret begonnen werden kann.