Infoleiste

Topmeldungen

Vorweihnachtlicher Wochenmarkt

weiterlesen

Neujahrskonzert steigt am 11. Januar um 19 Uhr

weiterlesen

10 Jahre Kriminalpräventiver Rat der Stadt Meckenheim

weiterlesen

Selbstablesung der Wasserzähler

weiterlesen

Das ist MeGA!

weiterlesen

Personalversammlung der Stadtverwaltung Meckenheim

weiterlesen

Neujahrskonzert erklingt in der Jungholzhalle

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

08.12.2019

"Antik-, Kunst- & Designmarkt"

weiterlesen

10.12.2019

"Mach mit - bleib geistig fit"

weiterlesen

11.12.2019

"Stammtisch"

weiterlesen

Bald Baubeginn in der Hauptstraße

Baustellenablauf und -Marketing vorgestellt

Zahlreiche Anwohner und Gewerbetreibende begrüßte Bürgermeister Bert Spilles jetzt zur Informationsveranstaltung der Stadt. Die Altstadt stehe mit der Neugestaltung der Hauptstraße, des Kirch- und des Marktplatzes vor einer grundlegenden städtebaulichen Veränderung. „Diese Chance möchten wir mit ihnen gemeinsam nutzen“, so der Bürgermeister.

Ziel sei die Stärkung der Altstadt als Einkaufsziel, Wohnstandort und als Treffpunkt für Jung und Alt, die Erhöhung der Aufenthaltsqualität und die Schaffung von attraktiven Flächen für Einzelhandel und Gastronomie – auch durch private Investitionen.

Bald Baubeginn In Der Hauptstra _e

Zahlreiche Anwohner und Gewerbetreibende waren zur Informationsveranstaltung der Stadt gekommen. Informiert wurde über den Baustellenablauf und das geplante Baustellenmarketing.

Kommunikation und positives Denken sei erforderlich, um die Bauphase unbeschadet zu überstehen und mit Rückenwind in die Zeit danach zu starten, betonte Wirtschaftsförderer Dirk Schwindenhammer. Zur Unterstützung hat die Stadt die CIMA Beratung + Management GmbH aus Köln engagiert. Das auf Einzelhandel, Innenstadtentwicklung und Stadtmarketing spezialisierte Büro wird das Baustellenmarketing begleiten.

Dr. Wolfgang Haensch von der CIMA stellte die Initiative Lebendige Altstadt und das Projektteam vor, das aus Eigentümern und Gewerbetreibenden sowie aus Vertretern der Stadt und der CIMA besteht. „Das Projektteam ist kein Beschlussgremium. Es dient dazu, die Kommunikation zwischen der Stadt, den beauftragten Baufirmen, Anwohnern und Gewerbetreibenden zu verbessern. Die Mitglieder sind Multiplikatoren. Gemeinsam können wir Aktionen und Maßnahmen planen und umsetzen“, erklärte Wolfgang Haensch.

Er zeigte außerdem viele Beispiele aus anderen Städten und Geschäftsvierteln, die ihre Baustellen gut gemeistert haben. In Meckenheim seien zunächst Kundenflyer, Werbebanner und PR-Maßnahmen in den Medien, Veranstaltungen und Aktionen geplant. „Wir möchten vermitteln, dass der Verkauf trotz Baustelle weitergeht und der Kunde keine schmutzigen Füße zu fürchten hat. Mit Veranstaltungen und ungewöhnlichen Aktionen wollen wir die Baustelle zum Erlebnis machen. Der Besucher muss neugierig werden“, sagte Dirk Schwindenhammer. Hierbei sei die Stadt aber auch auf die Gewerbetreibenden und deren Engagement angewiesen.

Mit dem ersten Bauabschnitt zwischen Niedertorkreisel und Merler Straße wird im Mai 2014 begonnen. Etwa drei Monate Bauzeit sind kalkuliert. Gearbeitet wird in mehreren Bauabschnitten, um den Verkehr in der Hauptstraße weitestgehend aufrechterhalten zu können. Es gibt dazu umfangreiche Umleitungen und Änderungen in der Verkehrsführung. „Der nächste Bauabschnitt wird erst begonnen, wenn der vorherige fertiggestellt ist“, erklärte dazu Stefan Witzler vom beauftragten Ingenieurbüro Berthold Becker. Die Nettobauzeit für die gesamte Baumaßnahme beträgt mindestens zwei Jahre. Zugesagt hat die Stadt außerdem, dass während des Weihnachtsgeschäftes ab 15. November die Baustelle ruht und die Straße wieder befahrbar ist.

„Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie die CIMA Beratung und Management GmbH, die Wirtschaftsförderung oder die Bauleitung vor Ort direkt an“, so Schwindenhammer. Hierzu werde auch ein Baubüro in der Neustraße 14a eingerichtet, in dem regelmäßig Sprechstunden angeboten werden.

 Der Flyer "Initiative lebendige Altstadt" ist hier: erhältlich.