Infoleiste

Topmeldungen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

18.07.2019

"50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis"

weiterlesen

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Innovationskultur gestalten

6. Meckenheimer Wirtschaftsdialog

Die Stadt Meckenheim hatte Meckenheimer Unternehmer zum 6. Meckenheimer Wirtschaftdialog eingeladen. Der Abend stand unter dem Thema „Innovationskultur gestalten“. „Denn Unternehmen leben von Innovationen. Besonders für den Mittelstand ist es deshalb sinnvoll, eine Innovationskultur im Unternehmen zu schaffen und die Anregungen von Seiten der Mitarbeiter aufzunehmen und umzusetzen. Offenheit für Neues, Fehlertoleranz, das Arbeiten in interdisziplinären Teams und Intrapreneurship, das so genannte interne Unternehmertum, sind hierbei wesentliche Faktoren“, erklärte Prof. Dr. Birgit Baum, Expertin für Innovationsmanagement und Inhaberin der Beratungsgesellschaft Baum Management Competence aus Bonn.
Bürgermeister Bert Spilles hatte die 60 Unternehmer zuvor begrüßt. Er berichtete über die zahlreichen Entwicklungen in der Stadt. Spilles stellte außerdem kurz die Imagekampagne und die dazugehörige Infobroschüre der Stadt vor. „Unternehmen können diese Mappe nutzen, um in ihren Netzwerken über den Wirtschaftsstandort Meckenheim zu informieren“, so der Bürgermeister.

Innovationskultur Gestalten _6 Meckenheimer Wirtschaftsdialog 
Bürgermeister Bert Spilles, Gastgeberin Regina Bernards, Expertin Prof. Dr. Birgit Baum und Wirtschaftsförderer Dirk Schwindenhammer auf dem 6. Meckenheimer Wirtschaftsdialog


Gastgeberin des Abends war Regina Bernards mit der Bernards Akademie. Seit einem guten Jahr ist das Institut für berufliche Weiterbildung im Industriepark Kottenforst ansässig. Das Unternehmen engagiert sich im Bereich der Berufsausbildung, der Qualifizierung und Persönlichkeitsförderung.
Wirtschaftsförderer Dirk Schwindenhammer forderte die Unternehmer auf, offen für Neues zu sein und sich inspirieren zu lassen. Passend dazu waren die Teilnehmer in Kleingruppen gefordert, die Werte eines Menschen herauszufinden. Hierzu diente eine Fototechnik: Auf zehn Bildern war der Alltag eines Menschen zu erkennen. Klischees und Vorurteilen war so freie Bahn verschafft. „Das muss ein Mann sein. Schau mal, wie der wohnt und isst“, so ein Teilnehmer. Die teilweise überraschende Auflösung gab es am Ende. Ziel der Übung war es, den Teilnehmern des Workshops einen interessanten Weg zu zeigen, die Werte des Gegenübers besser zu ersprüren. Um dann mit Lob, Belohnung und Veränderungen Mitarbeiter motivieren zu können.
Zum Abschluss bestand ausreichend Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch unter Unternehmerkollegen. Für das leibliche Wohl sorgte das Restaurant Interludio aus Merl.
Die Wirtschaftsförderung plant in Zusammenarbeit mit Baum Management Competence die Fortführung des Abends in einer Workshopreihe. Interessierte Unternehmer können sich bei Wirtschaftsförderer Dirk Schwindenhammer über das Programm informieren, Tel. (02225) 917216, E-Mail dirk.schwindenhammer@meckenheim.de