Infoleiste

Topmeldungen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

23.07.2019

"Radlertreff"

weiterlesen

Meckenheimer Senioren am Wasserschloss Dyck

Drogeriemarktkette "dm" sponsert Ausflug

Mit ein wenig Reisefieber trafen sich 17 Senioren am Reginahof in Meckenheim. Sie wurden von der Stadt Meckenheim eingeladen, an einer Busfahrt zu Rheinlands bedeutendsten Wasserschloss Dyck bei Jüchen teilzunehmen.
Finanziert werden konnte die Aktion aus einer Spende des dm-Drogeriemarktes am Neuen Markt in Meckenheim. 700 Euro hatte der Meckenheimer Bürgermeister Bert Spilles zum 30-jährigen Jubiläum im Rahmen der Aktion „kassieren statt regieren“ in einer Stunde an einem Samstag erarbeitet. Filialleiter Karsten Diehl ließ es sich nicht nehmen, die Senioren bei der Abfahrt noch vor Geschäftseröffnung persönlich zu verabschieden und jeden mit einem kleinen Lunchpaket auszustatten.

 

Meckenheimer Senioren Am Wasserschloss Dyck 1
Die Meckenheimer Senioren freuen sich auf den Ausflug zu Schloss Dyck


Bei bestem Wetter erlebten die Meckenheimer einen unvergesslichen Tag in der weitläufigen Schlossanlage, die 2002 Zentrum der dezentralen Landesgartenschau NRW war. Nach einem Spaziergang durch die Grünanlage wurde das über 600 Jahre alte Nikolauskloster, in dem seit etwa 100 Jahren der Missionsorden der römisch-katholischen Kirche „Die Oblaten der Makellosen Jungfrau Maria, kurz OMI“ leben und arbeiten, erreicht. Nach einem schmackhaften Mittagessen gab es eine interessante Klosterführung. Wieder zurück im Schloss Dyck wartete „Komtess Camilla“ mit einer höfischen Führung durch das prächtige Wasserschloss aus dem 17. Jahrhundert, dessen Ursprünge jedoch bis ins 11. Jahrhundert zurückgehen. Die höfische Führung erstreckte sich auch auf die Außengebäude und den beeindruckenden Englischen Landschaftsgarten.

Meckenheimer Senioren Am Wasserschloss Dyck 2
Komtess Camilia begrüßte die Gäste zu einer höfischen Führung


Mit vielen neuen Eindrücken, guten Gesprächen und einem abschließenden leckeren Pflaumenkuchen im Schlosscafé kehrten alle Senioren begeistert nach Meckenheim zurück.
Der Dank der Stadt Meckenheim geht in erster Linie an Karsten Diehl für die großzügige Spende, das Busunternehmen Effen-Werner aus Euskirchen für den Sonderpreis und die störungsfreie Fahrt nach Jüchem und nicht zuletzt an Ilka-Maria und Werner Schreck, die die Senioren fürsorglich und umsichtig auf diesem schönen Ausflug begleitet haben.