Infoleiste

Topmeldungen

Vielfältige Parkmöglichkeiten am Neuen Markt

weiterlesen

Straßensperrung „Am Pannacker“ ab Montag, 12. August 2019

weiterlesen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

„Meckenheim vereint“ steigt am 15. September zum elften Mal

weiterlesen

Ernten und gewinnen

weiterlesen

Abriss der Parkpalette am Neuen Markt

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

17.08.2019

"Grillnachmittag"

weiterlesen

18.08.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

20.08.2019

"Feierabendtour"

weiterlesen

Bonn/Berlin: Region will bis Sommer Leitbild für „Bonn-Vertrag“ entwickeln

Pressemitteilung von Montag, 25. März 2019 Rhein-Sieg-Kreis

Rhein-Sieg-Kreis (ps) – Auf Einladung von Oberbürgermeister Sridharan ist die Regionale Koordinierungsgruppe zum "Bonn-Vertrag" heute im Alten Bonner Rathaus zu einer weiteren Sitzung zusammengekommen, um über die Erwartungen und Forderungen der Region an die Bundesregierung zu beraten.

An der Sitzung nahmen neben dem Bonner Oberbürgermeister auch die Landräte des Rhein-Sieg-Kreises und der Kreise Ahrweiler und Neuwied, die Chefs der Staatskanzleien von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, Abgeordnete des Bundestags, des Europäischen Parlaments und der Landtage von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie der Rektor der Universität Bonn teil.

Alle Mitglieder der Regionalen Koordinierungsgrunde waren sich darin einig, dass es im nationalen Interesse liegt, die Bundesstadt Bonn mit ihrer gesamten Region als zweites bundespolitisches Zentrum und einzigen deutschen UNO-Standort zu profilieren. Dazu soll Bonn als Kompetenzzentrum für Bildung, Wissenschaft und Forschung, nachhaltige Entwicklung, internationale Zusammenarbeit, Telekommunikation, Cyber-Sicherheit und Kultur im Zentrum eines Leitbilds stehen, das die gesamte Region und deren Infrastruktur in den Blick nimmt.

Die Regionale Koordinierungsrunde wird auf der Basis des Positionspapiers von 2016 und der bisherigen Ideensammlung das Leitbild bis zum Sommer entwerfen. Auf dieser Grundlage sollen im Anschluss die Gespräche mit dem Bund über einen "Bonn-Vertrag" geführt werden. Alle Vorschläge der Region werden diesem Leitbild eng verpflichtet sein. Ziel der Region ist es, auf dieser Grundlage bis Ende 2019 mit dem Bund Eckpunkte eines "Bonn-Vertrags" zu vereinbaren.