Infoleiste

Topmeldungen

Vorweihnachtlicher Wochenmarkt

weiterlesen

Neujahrskonzert steigt am 11. Januar um 19 Uhr

weiterlesen

10 Jahre Kriminalpräventiver Rat der Stadt Meckenheim

weiterlesen

Selbstablesung der Wasserzähler

weiterlesen

Das ist MeGA!

weiterlesen

Personalversammlung der Stadtverwaltung Meckenheim

weiterlesen

Neujahrskonzert erklingt in der Jungholzhalle

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Bthvn2020 Logo Vertik 70px

Beethoven Jubiläumsjahr 2020

Informationen und Veranstaltungen zum Beethoven-Jubiläumsjahr.

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

08.12.2019

"Antik-, Kunst- & Designmarkt"

weiterlesen

10.12.2019

"Mach mit - bleib geistig fit"

weiterlesen

11.12.2019

"Stammtisch"

weiterlesen

Bundestagsabgeordneter besichtigt neues Rathaus

Bestnoten für Meckenheims Stadtentwicklung

Norbert Röttgen, geboren in Meckenheim und aufgewachsen in Rheinbach, kennt sich in der Gegend um den Neuen Markt und am Schulcampus Meckenheim gut aus. Er sei regelrecht „baff“ gewesen, nun hier das neue Rathaus mit der Jungholzhalle zu erleben. Er wisse sonst nur von erfolgreichen Unternehmen, die sich in modernen und transparenten Gebäuden präsentieren. „Ich freue mich für Meckenheim über diese sensationelle Entwicklung“, so der Bundestagsabgeordnete beim Besuch in der Apfelstadt. Nicht nur an dieser Stelle sei Bedeutendes entwickelt worden. Mit der Neugestaltung der Altstadt, der Neubaugebiete Merls und dem Bereich um den Bahnhof sei zudem eine positive Lebens-, Alltags- und Stadtqualität geschaffen worden. Und die Entwicklung gehe weiter in der attraktiven „Boom-Town“.

Roettgen Besuch Rathaus
Zeigte sich beim Besuch im neuen Rathaus von vorbildlichen Stadtentwicklung Meckenheims begeistert: Norbert Röttgen (2.v.l.) mit Bürgermeister Bert Spilles (Mitte), Holger Jung (links) und Heinz-Peter Witt (2.v.l.) sowie Joachim Kühlwetter.


Im Gespräch mit Bürgermeister Bert Spilles, dem Ersten Beigeordneten Holger Jung und dem Technischen Beigeordneten Heinz-Peter Witt befasste sich Röttgen im Beisein des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU-Meckenheim Joachim Kühlwetter dann auch mit kommunalen Themen, wie der Schulentwicklung, der Entwicklung der Kita-Plätze, Verkehrsinfrastrukturprojekten und dem Sachstand bei der Integration von Flüchtlingen.

Die Einwohnerzahl Meckenheims ist in den vergangenen Jahren gewachsen. Viele Familien haben sich für Meckenheim als Wohnort entschieden, so dass auch der Bedarf an Plätzen in Betreuungseinrichtungen für Kinder und Schulen stetig steigt. Gerade im Hinblick auf den Zustand der Schulgebäude, die allesamt aus den 70-er Jahren stammen, zeigte sich der Bundestagsabgeordnete zuversichtlich, dass auch Meckenheim an der Förderung und Finanzierung der Schulinfrastruktur durch den Bund teilhaben werde. Durch eine Änderung des Grundgesetzes sei die unmittelbare Förderung der Kommunen durch den Bund nun möglich.

Im Hinblick auf die zähen Verhandlungen der Stadt mit der Deutschen Bahn bezüglich der Realisierung der Umgehungsstraße an der Kalkofenstraße im Bereich des Meckenheimer Bahnhofs wird sich Norbert Röttgen auch weiterhin für eine zügige Lösung stark machen.

Zum Thema Flüchtlinge in den Kommunen stellte Röttgen auch in Meckenheim das außergewöhnliche ehrenamtliche Engagement der Bürger heraus. Beeindruckt zeigte er sich vom Konzept der dezentralen Unterbringung der Stadt Meckenheim und dessen erfolgreicher Umsetzung. Das Thema Flüchtlinge und deren Integration stelle weiterhin für die Kommunen eine große Herausforderung dar.