Infoleiste

Topmeldungen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Vielfältige Parkmöglichkeiten am Neuen Markt

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

17.07.2019

"Führung im Haus der Geschichte"

weiterlesen

17.07.2019

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

18.07.2019

"50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis"

weiterlesen

Gelder für Flüchtlingsarbeit

Freiwillige Ausgaben in Sportvereinen gedeckt

„Der ehrenamtliche Einsatz der Meckenheimer bei der Flüchtlingshilfe in Meckenheim ist großartig“, fasste der erste Beigeordnete der Stadt Meckenheim, Holger Jung, das Engagement der Bürger zusammen. Beim Pressetermin stand das Angebot der Sportvereine im Focus. Nach dem Motto „Sport verbindet die Kulturen“ sind die Meckenheimer Vereine mit den unterschiedlichsten Sportangeboten seit Beginn der Flüchtlingskrise ganz nah an den Menschen dran. Jung dankte den Vereinen für das Selbstverständnis der Aufnahme von Flüchtlingen. Gerade in den Sportvereinen wird Integration direkt gelebt.

Darum hat die Stadt Meckenheim sich entschieden den Sportvereinen 12.477 Euro zukommen zulassen. Diese Summe resultiert aus der Weitergabe der in Bezug auf die RWE-Aufsichtsratstätigkeit des ehemaligen Landrates Frithjof Kühn zurückgestellten Gelder.

Der Kreisausschuss hatte in seiner Sitzung im November letzten Jahres beschlossen, die Gelder zur Finanzierung zusätzlicher freiwilliger Ausgaben im Rahmen der Flüchtlingshilfe zu verwenden. Entsprechend diesem Beschluss sind insgesamt 680.000 € zur Auszahlung gekommen.

Die Stadt Meckenheim erhält anhand der Einwohnerzahl eine Summe von 18.023 Euro zugewiesen, die zu einem Betrag von 12.477 Euro für allgemeine freiwillige Ausgaben und 5.545 Euro für freiwillige Maßnahmen unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge ausgegeben werden sollen.

Sportvereine Leisten Flüchtlingsarbeit
„Sport verbindet die Kulturen“: Die Vereinsvertreter und der erste Beigeordnete bei der Präsentation der Projekte: (v.l.n.r.) Hans-Jürgen Hugenschmidt, Ralf Hoffmann, Holger Jung, Birgit Hagedorn, Udo Kolberg und Hamza Lahmaza.

Bei dem Treffen mit den Vertretern dreier Vereine und dem Stadtsportbund stellten diese Ihre Projekte vor: Birgit Hagedorn vom Meckenheimer Sportverein berichtete über die dreizehnjährige Hanya aus Syrien, die mit einem entsprechenden Turnanzug nun beim Geräteturnen mitmachen kann.

Der Fußballverantwortliche vom VFL Meckenheim, Udo Kolberg, brachte den 30-jährigen Hamza Lahmaza aus Algerien mit. Dieser präsentierte den Trainingsanzug der Mannschaft. 1500 Euro hat der Verein für Sportkleidung für Flüchtlinge aus diesem Topf erhalten. Kolberg freut sich über rund 20 Flüchtlinge im Alter von 17 bis 32 Jahren, die mittlerweile im VFL Fußball spielen. Und einige sogar richtig gut, so dass sonstige Ausfälle kompensiert werden konnten. Kolberg sprach von einer Durchmischung in den verschiedenen Mannschaften auch zugunsten der Integration.

Ebenfalls zeigt sich, dass Volleyball bei den Flüchtlingen sehr beliebt ist. So zumindest erfährt es die Volleyballabteilung vom VfL Meckenheim. Ralf Hoffmann nutzt die Förderung als Anschubfinanzierung für zusätzliche Übungsleiter.

Der Stadtsportverbandsvorsitzende Hans-Jürgen Hugenschmidt legte noch 1.000 Euro aus dem Topf des Kreissportverbandes drauf und dankte den Vereinen: „Alle stehen Gewehr bei Fuß und ziehen dabei mit, Flüchtlinge kostenlos aufzunehmen“. Jung zeigte sich zuversichtlich, dass es nicht bei diesen drei Projekten bleiben wird und bestärkte die Vereine, entsprechende Anträge einzureichen.

Kontakt
Stadt Meckenheim
Fachbereich Bildung, Kultur und Sport
Tim Friedrich
Tel. (02225) 917143
E-Mail tim.friedrich@meckenheim.de

Stadtsportverbandes
Hans-Jürgen Hugenschmidt
Tel. (02225) 953747
E-Mail: juergenhugenschmidt@gmx.de  
Internet: www.ssv-meckenheim.de