Infoleiste

Topmeldungen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

23.07.2019

"Radlertreff"

weiterlesen

24.07.2019

"Chorkonzert - Ein Sommerabend in der Scheune"

weiterlesen

27.07.2019

"Die Swist"

weiterlesen

Großes Interesse an "Flüchtlingshilfe" in Meckenheim

Bürgergespräche in Lüftelberg und Altendorf/Ersdorf

Die Stadt Meckenheim rechnet mit zusätzlichen 500 Flüchtlingen, die in 2016 der Stadt zugewiesen werden. Ein Konzept mit kurz-, mittel- und langfristigen Maßnahmen soll die Unterbringung der Menschen auf der Flucht sicherstellen.
Dazu gab’s Anfang Januar an einem Montagabend in Lüftelberg ein restlos überfülltes Bürgergespräch in der Mehrzweckhalle in der Petrusstraße, sowie am nächsten Abend in Altendorf-Ersdorf, wo sich rund 160 interessierte Bürger einfanden.

Bürgermeister Bert Spilles führte gemeinsam mit dem Ersten Beigeordneten der Stadt Meckenheim, Holger Jung, sowie in Altendorf/Ersdorf mit dem Flüchtlingsakoordinator, Joachim Neienhuis-Wibel, durch die Veranstaltungen.
Zunächst erhielten die Zuhörer viele Daten und Fakten rund um das Thema "Zugewiesene Flüchtlinge" in Meckenheim. Im Anschluss wurde das Konzept für 2016 und die Folgejahre vorgestellt. Dabei gehen die Verantwortlichen bei der Stadt Meckenheim von der Annahme aus, dass wöchtlich rund 10 Flüchtlinge der Stadt zugewiesen werden. Dies bedeutet rund zusätzliche 500 Flüchtlinge in 2016.

In Lüftelberg ist kurzfristig geplant, temporär in der Mehrzweckhalle unter Einbeziehung des sogenannten zbV-Raumes bis zu 60 Personen unterzubringen. Sofern sich die Situation entsprechend der Annahmen der Stadt Meckenheim und der mittelfristigen Baumaßnahmen entwickeln, kann die Halle ab Oktober wieder von den Sport- und Brauchtumsvereinen genutzt werden.

Im Ortsteil Altendorf-Ersdorf plant die Stadt Meckenheim als mittelfristige Maßnahme bis zu 60 Personen ab Mai in Holzständermodulen unterzubringen. Der Standort ist neben dem neuen Kunstrasenplatz.

Das Meinungsspektrum der anschließenden Disskussionen bei beiden Veranstaltungen reichte von "Wie lange läuft ein Asylverfahren", "Welcher Personenkreis- Familien mit Kindern oder alleinreisende Männer- wird hier in der Nachbarschaft untergebracht" bis „Ich will helfen, an wen muss ich mich wenden?“.
Auch Ehrenamtler, die sich bereits in anderen Einrichtungen im Stadtgebiet einbringen, berichteteten von ihren durchweg positiven Erfahrungen: "Wir geben Ihnen etwas und erhalten ganz viel zurück", war der gleichlautende Tenor.

​​Buergerinfo Fluechtlinge Lueftelberg Jan 2016

Eine vollbesetzte Mehrzweckhalle in Lüftelberg: Dort sollen ab Ende Januar bis zu 60 Personen untergebracht werden.

Alle Informationen rund um das Thema "Flüchtlingshilfe in Meckenheim" finden Sie auf unserer Serviceseite im Überblick​: