Infoleiste

Topmeldungen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

23.07.2019

"Radlertreff"

weiterlesen

Jetzt wird´s wieder jeck!

Bürgermeister begrüßt Meckenheimer Tollitäten

Festlich gekleidete Karnevalisten bevölkerten das Bürgerbüro der Stadt Meckenheim. Dies hatte einen Grund: Traditionell begrüßte Bürgermeister Bert Spilles am 11.11. die Tollitäten der neuen Session. In diesem Jahr freut sich Meckenheim über eine Kinderprinzessin und ein Prinzenpaar. Diese stellten sich der Karnevalsgemeinde zunächst vor:

Zum einen die Kinderprinzessin Nicole Arenz, die 12 Jahre alt ist und die Theodor-Heuss-Realschule am Schulcampus in Meckenheim besucht.
„Seit jeher wohne ich mit meinem älteren Bruder und meinen Eltern in Meckenheim. Meine Freizeit gestalte ich mit vielseitigen Aktivitäten: schwimmen, klettern, Ski fahren und mit Freundinnen zusammen etwas unternehmen. Darüber hinaus bin ich aktives Mitglied bei der St. Sebastianus Schützenbruderschaft, welche ich in diesem Jahr als Schülerprinzessin bei vielen Schützenfesten vertreten darf. Meine Liebe zum Karneval habe ich wohl von meinem Opa geerbt, war dieser doch auch mal Karnevalsprinz in seinem Heimatort.
Als Tanzmariechen bei der Prinzengarde Meckenheim konnte ich bei zahlreichen Auftritten in den vergangenen Jahren eine gewisse Bühnenerfahrung erlangen. In der Vergangenheit hatte ich dann die ehrenvolle Aufgabe die damalige Kinderprinzessin als Kinderadjutantin zu begleiten. Das hat großen Spaß gemacht und der Entschluss, auch einmal dieses Amt zu übernehmen nahm immer mehr Gestalt an.“
Nicole wird begleitet von Chef-Adjutantin Sophia Garcia, den Adjutantinnen Kerstin Strauchmann und Gerlinde Schenk sowie ihren Kinder-Adjutanten Katharina (8 Jahre) von den Stadtsoldaten, Kira (11) von der Prinzengarde Meckenheim und Alexa (7) von der Stadtgarde. Nicoles Bruder Oliver (15) plant, seine Schwester in ihrem Amt zu unterstützen und sie als Adjutant ab und zu zu begleiten.
Das Motto der Jungregentin lautet: „MING HÄTZ SCHLÄGT FÜR MECKEM“

Und in diesem Jahr das Prinzenpaar Heike Holzhäuser-Schramm und Michael Holzhäuser, die nach mit Motto „MIT HÄTZ UN SIEL“ feiern werden.
„Ein Traum wird wahr...... Einmal im Leben Prinz von Meckem zu sein...“
„Frühlingsanfang, dem 21. März 1972, wurde ich in Bonn am Rhein geboren. Meine Kindheit verbrachte ich mit meinen Eltern und meinen beiden Geschwistern vor den Toren Meckenheims, in Ersdorf.
Schon früh wurde ich mit dem Bazillus Karneval infiziert, der jährliche Rosenmontagszug in Ersdorf war für unsere Familie ein fester Bestandteil.
So gründeten wir im Jahre 1991, die K.G. Kolls Jonge, aus deren Wurzeln der heutige Karnevalswagenbau hervorgeht.
Durch den Besuch der weiterführenden Schule, zog es mich im Jahre 1982 in unsere Heimatstadt Meckenheim. Fortan wurde u.a. durch meine Mitschüler der Karneval in Meckenheim für mich stetig interessanter, so dass ich dem Stadtsoldaten-Corps 1868 Meckenheim e.V. beitrat.
Hier wurde ich ein fester Bestandteil der Soldatengruppe und stolzer Träger der Schwenkfahne.
Meinen privaten und beruflichen Werdegang durchlief ich mit Höhen und Tiefen, darf mich aber heute stolzer Vater zwei er toller Söhne nennen, die auch schon im Karneval aktiv sind.
Beruflich brachte ich es im Laufe der Jahre bis nach Köln, wo ich erfolgreich meine Meisterprüfung im Bäckerhandwerk ablegte. Gerade während der Meisterschule reifte bei mir insgeheim der Entschluss, einmal Prinz zu sein.
Zugleich lernte ich die Stadt Köln kennen und lieben.
Neben der Liebe zur Stadt Köln, steht bei meiner Prinzessin und mir der 1. FC Köln an einer wichtigen Stelle.
Meine Freizeit verbringe ich gern mit meiner Familie, regelmäßigen sportlichen Aktivitäten
sowie der Zugehörigkeit des Löschzugs Meckenheim der Freiwilligen Feuerwehr.
In den letzten Jahren reifte dann der Traum vom Prinz zu sein, immer mehr, so dass ich vor drei Jahren meine Ehefrau Heike dazu überredete, dieses Amt mit mir in Meckenheim zu bekleiden.
Ich hoffe, dass meine Prinzessin und ich der Meckenheimer Bevölkerung ein würdiges Prinzenpaar sein werden und wir mit Euch allen zusammen dazu beitragen, dass der Karneval weiterhin mit Spaß an der Freud gelebt wird.“
Ein Team von Adjutanten mit Thomas Rähse, Désirée Bergmann, Stefan Hammerschlag, Katja Mähler, Juppi und Ramona Schoenenberg, sowie Ferdi Hilberath kümmert sich um alles Organisatorische während der Karnevalssession.
 

Empfang Der Tollitaeten

Tolle Stimmung im Meckenheimer Bürgerbüro beim Empfang der Tollitäten.