Infoleiste

Topmeldungen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

23.07.2019

"Radlertreff"

weiterlesen

Literaturkita in Meckenheim

Kindertagseinrichtung „Sonnengarten“ wird zur ersten Literaturkita zertifiziert

Sm Button News Rathaus

In der städtischen Kindertageseinrichtung (Kita) „Sonnengarten“ haben Literatur, Vorlesen und Sprache einen hohen Stellenwert.

Nun wurde die Kita offiziell zertifiziert. Dorothee Stieber-Schöll vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) - Bildungszentrum Jugendhof Vlotho - überreichte Boris Biederbeck, Leiter der Kita "Sonnengarten", sowie den zwei Medienbeauftragtinnen Christine Freund und Paula Richter symbolisch das neue Türschild mit der Aufschrift „Literaturkita NRW“.

In den letzten Monaten arbeiteten die Erzieherinnen und Erzieher an einer neuen Konzeption mit literaturpädagogischem Schwerpunkt und besuchten dazu an vier Tagen eine Fachfortbildung zum Thema Literaturpädagogik in Vlotho.
In den Gruppenräumen haben Bücher- und Leseecken ihren festen Platz. Eine gut bestückte Bücherei ist ebenso eine Selbstverständlichkeit. Im Flur gibt es Büchertaschen, die von den Erzieherinnen und Erzieher  mit interessanten Büchern gefüllt werden und von den Eltern für einige Tage ausgeliehen werden können. Außerdem haben die Eltern die Möglichkeit in einem offenen Bücherregal gegenseitig Bücher für Kinder auszutauschen.
Neben Bilderbuchbetrachtungen und Vorleseangeboten im alltäglichen Freispiel arbeiten die Kita regelmäßig mit dem „Kamishibai“ (Erzähltheater) was bei den Kindern sehr beliebt ist. Darüber hinaus werden die Kinder in die Auswahl der Bücher mit einbezogen, so wird bald in jeder Gruppe ein Buch des Monats gewählt. Für die Vorschulkinder darf auch die Teilnahme am Bücherei-Führerschein „Bibfit“ nicht fehlen. Dazu besuchen die Kinder regelmäßig die Katholische Öffentliche Bücherei in Meckenheim.

Literaturkita Nrw

Christine Freund, Erzieherin der Kita und "Literaturbeauftragte",
Dorothee Stieber-Schöll, Mitarbeiterin des LWL, Boris Biederbeck, Leiter der Kita und Paula Richter, Erzieherin der Kita und "Literaturbeauftragte"mit den "Lese-Kindern"

Auf dem Weg zur Literaturkita fiel auf, dass bereits viele vorhandene Angebote der Kita haargenau auf die Anforderungen des LWL-Bildungszentrums passten. Hier nannte Boris Biederbeck unter anderem die regelmäßigen Bücherausstellungen, Besuche mit den Kindern in der Bücherei und den in der Einrichtung vorhandenen Buchbestand, sowie Theaterbesuche für die älteren Kinder.
„Wir haben alle unsere Aktivitäten in einem Selbstreport zusammengefasst und an das für die Zertifizierung zuständige LWL-Bildungszentrum Jugendhof Vlotho eingereicht“, erklärt Boris Biederbeck. Nach einer letzten Begehung vor Ort am 3. Juli durch Dorothee Stieber-Schöll, darf die Kita sich nun für die nächsten drei Jahre als „Literaturkita“ bezeichnen, bis es zu einer Rezertifizierung kommt.
Die Kita Sonnengarten ist momentan noch aufgrund eines Wasserschadens in einem Provisorium in der Mühlenstraße untergebracht. „Es ist ganz egal, an welchem Ort wir Literaturkita sind. Es ist uns ganz wichtig, dass wir dieses Konzept gemeinsam mit den Kindern leben. Trotz der Hindernisse haben wir an einem Strang gezogen und unser Ziel erreicht“, ergänzt Medienbeauftragte Christine Freund.
Das Team der Kita hat noch viele Pläne und Ideen für die nächsten drei Jahre, vor allem sollen Eltern, Vorlesepaten und Mitarbeiter der Bücherei und Buchhandlungen für die nächsten Projekte mit einbezogen werden.