Infoleiste

Topmeldungen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Vielfältige Parkmöglichkeiten am Neuen Markt

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

16.07.2019

"Feierabendtour"

weiterlesen

17.07.2019

"Rechtliche Information für Frauen in Meckenheim und Rheinbach"

weiterlesen

18.07.2019

"50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis"

weiterlesen

"Blickpunkt" spendet an Bürgerstiftungen

Offizielle Scheckübergabe im Meckenheimer Rathaus

Der „Durchblick“–BVDA-Preis für Bürger- und Verbrauchernähe- ging in diesem Jahr an den Verlag und die Redaktion des "Blickpunkt- Wochenblatt für Meckenheim, Grafschaft, Rheinbach und Swisttal" .

Verlagsleiter Jens Hoffmeister gab im Meckenheimer Rathaus nun das Preisgeld an Bürgermeister Bert Spilles für die Bürgerstiftung Meckenheim, an Heinz Haubrichs, Vorstand der Raiffeisenbank Rheinbach Voreifel eG, für die Bürgerstiftung Rheinbach und an den VHS-Direktor und Musikschulleiter in der VHS Meckenheim-Rheinbach-Swisttal mit Wachtberg, Karl Hempel, für die Musikschule in Swisttal weiter.  

Scheckuebergabe Blickpunkt 2012

Gemeinsam in der Region vertreten: (v.l.n.r. Karl Hempel, Bürgermeister Bert Spilles, Jens Hoffmeister, Ulf Stefan Dahmen, Christiana Herbst und Heinz Haubrichs

Der Medienpreis ist dem "Blickpunkt" für besondere Bürger- und Verbrauchernähe verliehen worden; das Preisgeld soll nun auch bürger- und verbrauchernah gestiftet werden. Durch die Spende sollen Jugendliche besonders unterstützt werden. Hoffmeister sagte in der Ansprache: "Lokales ist unser Thema" und er sieht sich verpflichtet so weiter zu arbeiten wie bisher bei ständiger Optimierung. In diesem Zusammenhang bedankte er sich stellvertretend für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Redaktionsleiterin Christiana Herbst.

Bürgermeister Bert Spilles freute sich besonders über die Geldspende und sieht den "Blickpunkt" als verlässlichen Partner mit dem Meckenheimer Amtsblatt und als festen Bestandteil der regionalen Presselandschaft. Auch für Heinz Haubrichs ist das Spendengeld im Verbreitungsgebiet des "Blickpunktes" gut aufgehoben. Hilfen in der Jugendarbeit lägen allen Beteilgten sehr am Herzen. Löblich findet er, dass die "Blickpunkt"- Redaktion das Preisgeld nicht selbst behalte, sondern das Geld weitergäbe.

Dem konnte sich Karl Hempel nur anschließen. Er sei erfreut und berührt, dass die Musikschule in Swisttal für die Jugendarbeit Spendengelder erhalte. Er sei weiterhin stolz, dass die Arbeit der Musikschule durch diese Auswahl gewürdigt würde. Viele Kinder, die ein großes Talent inne hätten, benötigten finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung von Instrumenten. Das Geld sei bei der Musikschule sehr gut investiert.