Infoleiste

Topmeldungen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

23.07.2019

"Radlertreff"

weiterlesen

Gelungene Informationsveranstaltung beim Meckenheimer Traditionsunternehmen Grafschafter Krautfabrik

Mit Qualität in die Zukunft steuern!

Das Netzwerk „Bonn/Rhein-Sieg isst Qualität!“ in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Meckenheim stellte sich in der Grafschafter Krautfabrik gegenüber ca. 30 Interessenten vor. Neben interessierten Qualitätsbetrieben aus der Region, waren der Bürgermeister der Stadt Meckenheim, Bert Spilles, der Kreiswirtschaftsförderer Dr. Hermann Tengler, Dirk Schwindenhammer und Sonja Crämer von der Wirtschaftsförderung Meckenheim sowie Klaus Huse, Wirtschaftsförderung Wachtberg, anwesend.

Rsk-isst-qualitaet

Die Teilnehmer des Netzwerkes "Bonn/Rhein-Sieg isst Qualität!"  vor der Grafschafter Krautfabrik in Meckenheim

Foto: Wolfgang Henry

Nach den freundlichen Grußworten des Bürgermeisters der Stadt Meckenheim, stellte Stefan Franceschini, Mitinhaber und Geschäftsführer der Grafschafter Krautfabrik, das seit ca. 120 Jahren bestehende Familienunternehmen vor. „Qualität leben" so die Aufforderung von Andreas Heinz, Vorsitzender des Vereins „Ernährung.NRW“. Er präsentierte die Aktivitäten des Verbandes und hob das Kernziel, nämlich die Stärkung von Image und Bekanntheitsgrad von Unternehmen aus NRW entlang der gesamten Wertschöpfungskette, hervor. Insofern gehe das EU-Förderprogramm zur Entwicklung einer Marke.NRW, in das auch das Netzwerk „Bonn/Rhein-Sieg isst Qualität!“ eingebunden sei, in die richtige Richtung. Das Netzwerk "Bonn/Rhein-Sieg isst Qualität!" hat es sich zum Ziel gesetzt, den in der Region ansässigen Verbrauchern, die Vielfalt und Qualität des regionalen Lebensmittelhandwerks, der Produktion und Erzeugung zu verdeutlichen. Peter Mauel von Mauel 1881, Inhaber von 25 Bäckereifilialen mit ca. 200 Mitarbeitern, hob ergänzend die Notwendigkeit hervor, den Verbrauchern auch die Qualität der Produkte im Einzelnen zu kommunizieren. So gehöre es zum Beispiel zu seiner Firmenphilosophie keinerlei Treibmittel einzusetzen. Insofern seien die Zielsetzungen des Netzwerks zu begrüßen. Im Anschluss der Vorträge konnte man bei leckeren Schnittchen und Getränken den Gedankenaustausch ausklingen lassen.

Für den Standort Meckenheim ein gelungener Start, um das regionale Lebensmittelhandwerk und die regionale Lebensmittelproduktion zu vernetzen und deren Nutzen zu kommunizieren. Interessierte Unternehmen können sich dem Netzwerk www.bonn-rheinsieg-isst-qualitaet.de  anschließen.

Text: Frank Weigand
Martin Kieffer