Infoleiste

Topmeldungen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

23.07.2019

"Radlertreff"

weiterlesen

Energiesparberatung für Bürger mit geringem Einkommen

Stromverbrauch läßt sich um bis zu 20 % verringern bei gezielter Energiescheck-Beratung

Die Kosten für Strom, Wasser usw. steigen. Sie machen einen beträchtlichen Teil des verfügbaren Einkommens aus; je niedriger das Einkommen, desto spürbarer. Hier bietet die ILEK-Projektgruppe „Erneuerbare Energien, Energieeffizienz“ der linksrheinischen Kommunen des Rhein-Sieg-Kreises ab sofort eine neue Leistung an: Gemeinsam mit dem Berater vor Ort feststellen, wo sich was an Energiekosten einsparen lässt.
Erste Erkenntnisse zeigen, dass sich durch eine gezielte Energiecheck-Beratung der Stromverbrauch um bis zu 20 % verringern lässt.

Wer kann die Beratung in Anspruch nehmen?
Bezieher von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld (bitte Nachweis).

Hilfreiche Unterlagen bei der Beratung sind:
Stromabrechnung, Gasabrechnung, Heizkostenabrechnung usw., um den Gesamtenergieverbrauch richtig einordnen und zeigen zu können, was bei einzelnen Geräten im Haus eingespart werden kann.

Im persönlichen Gespräch werden Fragen beantwortet und Informationen gegeben, wie man am besten vorgeht.

Anmeldung und Fragen zur Organisation, Durchführung der Beratung und zu möglichen Terminen beantwortet Stephan Herpertz, Tel. (0157) 74089656 oder E-Mail: s.herpertz@febaum.de.
 

Textquelle: ILEK