Infoleiste

Topmeldungen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

18.07.2019

"50 Jahre Rhein-Sieg-Kreis"

weiterlesen

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

Bildungs- und Teilhabepaket

Unterstützungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche

Durch die Leistungen des Bildungs- und Teilhabepakets werden Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem eigenem Einkommen gefördert und unterstützt.
Sie sollen nicht von Kultur, Sport und Freizeit, Mittagessen, Ausflügen und Klassenfahrten, Schülerfahrkosten und Lernförderung ausgeschlossen sein, nur weil das Geld nicht reicht. Ab sofort können diese Kinder und Jugendlichen z.B. bei Ausflügen und Ferienfreizeiten mitfahren, Sport- und Musikangebote nutzen, bei Bedarf Nachhilfe bekommen oder am gemeinsamen Mittagessen in der Schule, der Kindertageseinrichtung, dem Hort oder bei der Tagesmutter teilnehmen.
Alle Familien mit Kindern und Jugendlichen unter 18 bzw. 25 Jahren, die
• Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende (SGB II),
• Sozialhilfe oder Grundsicherung nach dem SGB XII oder
• Wohngeld oder Kinderzuschlag erhalten,
können grundsätzlich Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes in Anspruch nehmen.
Welche Leistungen gibt es im Einzelnen? Was sind die Voraussetzungen, damit die Unterstützung gewährt wird?
Antworten auf diese Fragen geben Ihnen folgende Merkblätter:

Flyer Bildungs- und Teilhabepaket
Bildungs- und Teilhabepaket 
Übernahme der Kosten für Ausflüge und Klassenfahrten
Gewährung einer Beihilfe im Rahmen des Schulbedarfspakets
Übernahme von Kosten der Schülerbeförderung
Gewährung von Lernförderung
Zuschuss zur Mittagsverpflegung
Übernahme der Kosten für soziale und kulturelle Teilhabe

Grundsätzlich ist für jedes Kind und jede „Unterstützungsmaßnahme“ ein gesonderter Antrag mit einem speziellen Vordruck zu stellen. Die Antragsformulare zu allen Leistungen erhalten Sie im Rathaus, Fachbereich Soziales, Siebengebirgsring 4. Sie können diese Antragsvordrucke auch hier:

- Hauptantrag
- Zusatzfragebogen Ausflüge und Klassenfahrten
- Zusatzfragebogen Schulbedarfspaket
- Zusatzfragebogen Schülerbeförderung
- Zusatzfragebogen Lernförderung
- Zusatzfragebogen Lernförderung LRS - Dyskalkulie
- Zusatzfragebogen Mittagsverpflegung
- Zusatzfragebogen Teilhabe am kulturellen und sozialen Leben

oder auf der Homepage des Rhein-Sieg-Kreises unter www.rhein-sieg-kreis.de ausdrucken. Der Rhein-Sieg-Kreis ist neben den Jobcentern originär zuständig für die Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepaketes (BuT) und erhält vom Ministerium dazu die aktuellsten Informationen an erster Stelle.

Haben Sie noch weitere Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an das Jobcenter-Rhein-Sieg-Kreis.Meckenheim@jobcenter-ge.de bzw. - wenn Sie SGB XII-Leistungen, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen- an den Fachbereich Soziales der Stadt MeckenheimElke Nöthen Tel. (02225) 917212, elke.noethen@meckenheim.de , Siebengebirgsring 4.