Infoleiste

Topmeldungen

Durchgängiger Badespaß in den Sommerferien

weiterlesen

Parkpalette: geplante Abrissarbeiten

weiterlesen

So gelingt der ungetrübte Urlaubsspaß daheim

weiterlesen

Wissen über Meckenheim ist gefragt

weiterlesen

Sommerliches Leservergnügen

weiterlesen
Symbolbild Karriereleitern

Stellenportal Meckenheim.de

Karriere und Stellen
in der Stadtverwaltung

weiterlesen
Symbolbild Logo Facebook

Facebook

Meckenheim.de
ist bei Facebook.

weiterlesen

Öffnungszeiten

Stadtverwaltung
Mo. bis Fr.  7:30 bis 12:30 Uhr
Mo.           14:00 bis 18:00 Uhr
Erweiterte Öffnungszeiten Bürgerservice
Mo - Fr       7:30 bis 12:30 Uhr
Mo           14:00 bis 18:00 Uhr
Di + Do    14:00 bis 15:30 Uhr
Telefon     (02225) 917-0

Weitere Kontaktdaten
Symbolbild Jungholzhalle

Veranstaltungen in der Jungholzhalle

Alle Informationen zur
neuen Jungholzhalle:

weiterlesen
Symbolbild zur Wirtschaftsförderung online

Wirtschafts- förderung online!

Wirtschaftsförderung 
Meckenheim mit eigener Webseite:

weiterlesen
Symbolbild Familienlotsin

Familienlotsin

Ansprechpartnerin für unsere Familien
Hanna Esser
Telefon (02225) 917 289
hanna.esser@meckenheim.de

weiterlesen
Miniaturbild Blütenkönigin Katharina Arndt

Meckenheimer Blütenkönigin

Herzlich Willkommen
in Meckenheim

weiterlesen
Logo Mega - Meckenheimer Garantie für Ausbildung

MeGA

Meckenheimer
Garantie
für Ausbildung

weiterlesen
Symbolbild Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Gebührenfreies Parken in Meckenheim

Zum Plakat
Symbolbild Fahrradfreundliches Meckenheim

Fahrrad- freundliches Meckenheim

Meckenheim ist als fahrrad- freundliche Stadt ausgezeichnet

weiterlesen
Logo Bürgerstiftung Meckenheim

Bürgerstiftung Meckenheim

weiterlesen

Aktuelle Freizeit-Termine

20.07.2019

"Zur Madbach- und Steinbachtalsperre"

weiterlesen

21.07.2019

"6000 Jahre Meckenheimer Geschichte"

weiterlesen

23.07.2019

"Radlertreff"

weiterlesen

Startschuss zum Umbau von barrierefreien Bushaltestellen im Stadtgebiet

Stadt Meckenheim setzt auf Mobilität für alle

Der barrierefreie Umbau von Haltestellen ist ein wichtiges Themen, wenn es um die Schaffung einer "barrierefreien Mobilität im öffentlichen Raum“ geht.
Die Stadt Meckenheim hat sich dieser Aufgabe gestellt, um allen Bürgern eine möglichst einfache und unkomplizierte Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen. Um die generelle Mobilität in Meckenheim zu optimieren, wurden bereits Bordsteine im Stadtgebiet abgesenkt und die Bushaltestellen Danziger Straße und Merl Schleife behindertengerecht umgebaut.
 

Ein stufenloses Ein- und Aussteigen von der Wartefläche in und aus dem Bus wurde durch den Bau eines Hochbordes und Rampen an den Endpunkten der Haltestellen möglich.
Bedingung hierfür ist der Einsatz sogenannter
Niederflurbusse, die die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) fast flächendeckend einsetzt.


Zudem werden die Haltestellen mit taktilen Leiteinrich-tungen versehen, die für Blinde bzw. Sehbehinderte zur Orientierung dienen.
Alle umgebauten Bushaltestellen erhalten ein neues modernes Buswartehäuschen. In den nächsten Jahren sollen kontinuierlich weitere Haltepunkte umgebaut werden. Für 2010 sind der Umbau der Haltestellen Siebengebirgsring/Beethovenstraße und Königsberger Straße/Breslauer Straße geplant.
Für den barrierefreien Ausbau der Bushaltestellen in Meckenheim hat die Stadtverwaltung eine Mitteilung der Zweckverband Nahverkehr Rheinland GmbH erhalten, das diese das Projekt zu 85 % fördert. Der eingereichte Antrag der Verwaltung umfasst den Umbau von zehn Bushaltestellen und sechs Neubauten mit einem Gesamtvolumen von 540.788 €.

Beteiligt an dem aktuellen Umbau waren die planenden Ingenieurbüros „AB Stadtverkehr“
und „Ingenieurgruppe sms“ aus Bonn sowie das bauausführende Unternehmen „Gasper + Ozaneaux oHG“ aus Bornheim.
 

Gruppenfoto Barrierefreie Bushaltestelle

v.l.n.r. Denis Steger (Leiter der Fachbereichs Verkehr), Johannes Meyers (Ingenieurgruppe sms), Bert Spilles (Bürgermeister), Frau Schmitz, Hannelore Roski (Leiterin und Mitgründerin der Multiple-Sklerose-Gruppe –Regionalgruppe in Meckenheim), Dieter Schäfer (RVK-Niederlassungsleiter), Günther Ruland (HIT- Markt Meckenheim), Markus Gasper (Gasper&Ozaneaux OHG), Anja Forst (Zweckverband Nahverkehr Rheinland) und Arne Blase (AB Stadtverkehr)